Prof. Uwe R. Brückner

Interview mit Prof. Uwe R. Brückner

Architektur dynamisch denken

Was macht ein gutes Museum aus? Und wie sieht das Museum des 21. Jahrhunderts aus und welche Fallstricke und Möglichkeiten bietet es? Ein Gespräch mit Prof. Uwe R. Brückner über das Spannungsfeld zwischen Architektur und einer zeitgemäß inszenierten Ausstellung.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Raumgestaltung mit medialem Plus

Architekturbüros im Wandel

Immer häufiger spielen Medientechnik und audiovisuelle Kommunikationstechnik in Bauprojekten eine wichtige Rolle. Diesem Umstand trägt das Heller Designstudio aus Stuttgart Rechnung, das 2007 vom Diplomarchitekten Marcel Heller gegründet wurde und kein Architekturbüro im üblichen Sinne ist.
Kopfbewegungen werden z. B. im Holodeck-VR-Modell direkt nachvollzogen.

Architekturvisualisierung im Kopf

Virtual-Reality-Brillen als Planungshilfe für Architekten

Ist Virtual Reality nur ein Hype aus der Unterhaltungselektronik? Nein, es ist auch für geschäftliche Anwendungen interessant. Gerade in der Architekturvisualisierung bringt der virtuelle Rundumblick völlig neue Möglichkeiten.

Tipps zur Einrichtung von Räumen für Videokonferenzen

Medientechnik im Konferenzraum richtig platzieren

Videokonferenzen gehören heute bei Meetings- und Konferenzen wie selbstverständlich dazu. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Diensten und Lösungen in Sachen Medientechnik. Was dabei jedoch nicht vergessen werden sollte: Auch die Raumgestaltung und die Platzierung der Medientechnik im Raum spielen eine wesentliche Rolle für effektive Videokonferenzen.
Interreaction - eine praktische Einführung.

Eine Einführung für Gestalter von Jakob Behrends

Buchtipp: Interreaction – Interaktive Medien und Kommunikation im Raum.

Mit „Interreaction“ will Jakob Behrends eine Brücke zwischen Design und Kunst auf der einen Seite sowie Technik und angrenzenden Disziplinen auf der anderen schlagen, um Kommunikationsdesignern den Einstieg zu einem technischen und wissenschaftlichen Grundverständnis aus angrenzenden Disziplinen und Forschungsfeldern zu ermöglichen.
KommunikationsRaum. Ausgabe 1-2018

Von Projection Mapping über den Einsatz digitaler Medien in der Ausstellungsgestaltung bis hin zur Raumakustik

Neue Ausgabe KommunikationsRaum.: Themen rund um digitale Medien im Raum

Unsere neue Ausgabe von KommunikationsRaum. ist da! Es erwarten Sie spannende Themen und Basiswissen rund um den Einsatz von Medientechnik und digitalen Medien im Bereich der Architektur, der Innenarchitektur und der Raumplanung. Hier gibt es einen ersten Sneak-Preview: 
Neue Präsentationsmöglichkeiten von 3D-Content mit Dreamoc.

PONG erstellt 3D-Animationen für die Dreamoc

Kreative Gestaltungsmöglichkeit mit pyramidenförmigem Display

Die Kreativagentur PXNG.LI gestaltet seit Kurzem eigene 3D-Animationen für die Dreamoc, ein pyramidenförmiges Display zur Darstellung von holografie-ähnlichem Content. Das Ergebnis ist beeindruckend, wie das Video unten zeigt. 
Ganze 54 m² groß ist die Rollbildwand für Großprojektionen im Dortmunder The View.

Großrollbildwand von AV Stumpfl im Einsatz

Großbildprojektion im Dortmunder The View

Die populäre Eventlocation The View im Dortmunder U-Turm hat einen weiteren Blickfang erhalten: Der architektonisch anspruchsvolle Raum wurde mit einer 54 m² großen Rollbildwand für hochwertige Großbildprojektionen ausgestattet. 
U. a. mithilfe des XEED 4K600STZ Projektors wird Canon auf der ISE neue Möglichkeiten der Raumgestaltung mit Projektion aufzeigen.

Projektion als Element der Raumgestaltung

Canon zeigt auf der ISE 2018 neue Möglichkeiten bei der Projektionstechnik

Canon wird auf der Integrated Systems Europe (ISE) 2018 – der weltweit größten Messe für AV-Systemintegration – neue lichtstarke Installationsprojektoren für unterschiedliche Raumszenarien und Anwendungen vorstellen. Hierbei spielt auch die Lasertechnologie eine bedeutende Rolle. Die Bandbreite reicht von unglaublich kompakten Räumen bis hin zu großen Auditorien.