Am Erfurter Hauptbahnhof wird das Format der klassischen Tourist-Information mit digitalen Erweiterungen neu definiert.

Digitales Schaufenster für Thüringen

Digital Showroom im Tourismusamt

Ganz Thüringen digital erleben – diese Möglichkeit eröffnet sich nun Thüringen-Besuchern in Erfurt. In den Räumlichkeiten der Tourist Information Thüringen und des ehemaligen Welcome Centers auf dem Erfurter Willy-Brandt-Platz erwartet Besucher jetzt ein „Digital Showroom“ mit einer 360-Grad-Erlebniswelt. 
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Der Medientisch "United in Diversity" setzt auf multimediale Inszenierung der europäischen Politik.

Interaktive Ausstellung im Parlamentarium Straßburg

Politik interaktiv inszeniert

Anfang Juli 2017 wurde direkt im Europäischen Parlament in Straßburg das Parlamentarium eröffnet – eine interaktive Ausstellung, die multimedial inszeniert für ein gemeinsames Europa begeistern will. Gestaltet wurde sie vom Atelier Brückner aus Stuttgart. 
Die historischen Fresken der Kirche von Sant Climent de Taüll werden dank Panoramaprojektion multimedial inszeniert.

Panoramaprojektion erhält Fresken lebenig

Fresken multimedial inszeniert

Um die historischen Fresken der Kirche Sant Climent de Taüll in Katalonien dauerhaft zu erhalten und dennoch zugänglich zu machen, werden diese mittels Panoramaprojektion multimedial inszeniert. Ein faszinierender Ansatz, der sowohl die Ansprüche der Konservatoren und Historiker als auch die der Besucher und Gläubigen berücksichtigt.
Das neue Tirpitz Museum versteckt sich nahezu unsichtbar unter den Dünen und bildet einen Kontrast zum Bunker.

Videos: Spannende Ausstellungsgestaltung im Tirpitz Museum in Dänemark

Architektur und Medientechnik unter Dünen

Das dänische Architkturbüro BIG Bjarke Ingels Group hat wieder einmal ein Museum mit außergewöhnlicher Architektur erschaffen: Das Tirpitz Museum fügt sich nahezu unsichtbar in die Dünenlandschaft ein und bietet viel Raum für multimedial inszenierte Ausstellungen. 
Wieland Wagner – Tradition und Revolution. Richard Wagner Museum, Bayreuth

Atelier Brückner setzt den Opernregisseur in Szene

Multimediale Inszenierung rund um Leben und Werk Weiland Wagners

Das Richard Wagner Museum in Bayreuth zeigt vom 24. Juli bis 19. November 2017 die Ausstellung „Es gibt nichts ‚Ewiges’. Wieland Wagner – Tradition und Revolution”. Für die Ausstellungsgestaltung der multimedial inszenierten Sonderausstellung zeichnete das Atelier Brückner aus Stuttgart verantwortlich. 
Museum in Canada

Audiovisuelle Technik im Canadian Museum for Human Rights

Ein Beispiel dafür, wie AV-Technik sehr schön in außergewöhnliche Architektur eingebunden wird, ist das Canadian Museum for Human Rights (CMHR), das Ende 2016 den International Design and Communications Awards for museums in der Kategorie “Best Scenography for a Permanent Collection” gewonnen hat. Video anschauen:
Die Panoramaprojektion ist Teil der interaktiven Ausstellung.

Interaktive Ausstellung in Kazan

Architektur aus der Vogelperspektive

Im russischen Kazan wird im City Panorama Ausstellungs- und Unterhaltungskomplex unter anderem die Architektur der Stadt mittels Panoramaprojektion multimedial inszeniert. 
Hyundai Motorstudio Goyang. Ausstellungsbereich 'Design'. Kinetische Skulptur.

Innovative Ausstellungsgestaltung

Interaktive Ausstellung im Hyundai Motorstudio Goyang

Das Hyundai Motorstudio Goyang – das größte Zentrum automobiler Kultur in Korea und Markenwelt des Automobilkonzerns Hyundai – setzt auf lichtdurchflutete Architektur gepaart mit interaktiver Ausstellungsgestaltung und multimedialer Inszenierung.
Museum Barberini, Rückansicht an der Alten Fahrt.

Medientechnik im Museum Barberini

Das Museum Barberini wurde im Januar 2017 in Potsdams Mitte eröffnet. Das im zweiten Weltkrieg zerstörte Palais wurde von Architekt Thomas Albrecht als imposanter Museumsneubau rekonstruiert und im Inneren mit modernen Ausstellungssälen versehen. Medientechnisches Highlight im Inneren ist eine markante Smart Wall.