Klubhaus St. Pauli: Mediatektur in der Praxis

Auf der Hamburger Reeperbahn gibt es ein tolles Beispiel für die Umsetzung einer innovativen Mediatektur: das Klubhaus St. Pauli. Der rund 5.000 m² große Gebäudekomplex bietet eine einzigartige Medienfassade.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Elegant bespielt ein Lichtfries das monolithische Mauerwerk aus grauen Backsteinen des Kunstmuseums Basel. Die Symbiose aus Licht und Stein fügt sich subtil in das Stadtbild ein.

Medienkünstler Thorsten Bauer über Mediatektur

Mediatektur – was ist das eigentlich?

Was ist eigentlich mit den Begriffen Medienarchitektur und Mediatektur gemeint und welche Möglichkeiten werden damit eröffnet? Im Gespräch mit Thorsten Bauer bringt KommunikationsRaum. ein wenig Licht in dieses noch relativ neue Themenfeld.
Funke Medienfassade Essen

Architekt Christoph Kronhagel im Gespräch

Architektur medial inszenieren

Einer sinnvollen Verquickung von physischen Lebensräumen und medialen Welten hat sich Architekt Christoph Kronhagel verschrieben. Durch die direkte Integration von Medien in die gebaute Umwelt sollen Verbindungen zwischen dem physisch Erfahrbaren sowie einem immateriell-geistigen Raum hergestellt und neue Kommunikationsmöglichkeiten geschaffen werden.
33 internationale Beispiele aus dem Bereich Medienarchitektur.

Autoren: M. Hank Haeusler, Martin Tomitsch und Gernot Tscherteu

Buchtipp: New Media Facades

Wer in KommunikationsRaum. das Interview mit Thorsten Bauer über Mediafassaden gelesen hat und Interesse an diesem Thema findet, dem sei die Übersicht „New Media Facades“ empfohlen. Das Buch bietet eine Bestandsaufnahme der noch recht jungen Disziplin Medienarchitektur, und zwar weltweit.
KommunikationsRaum. Ausgabe 1-2018

Von Projection Mapping über den Einsatz digitaler Medien in der Ausstellungsgestaltung bis hin zur Raumakustik

Neue Ausgabe KommunikationsRaum.: Themen rund um digitale Medien im Raum

Unsere neue Ausgabe von KommunikationsRaum. ist da! Es erwarten Sie spannende Themen und Basiswissen rund um den Einsatz von Medientechnik und digitalen Medien im Bereich der Architektur, der Innenarchitektur und der Raumplanung. Hier gibt es einen ersten Sneak-Preview: 

Digitalisierung im Bereich von Ausstellungen und Messen

Trends in der Ausstellungsgestaltung

Der aktuelle Trendbericht “Exhibition Design”  des Research Institute for Exhibition and Live-Communication (R.I.F.E.L. e.V.)  widmet ein ganzes Kapitel dem Trendthema Digitalisierung im Bereich der Ausstellungsgestaltung und des Messedesigns. Der Fokus liegt hier zwar auf dem Einfluss digitaler Technologien und moderner Medientechnik bei der Gestaltung von Messeständen, einiges lässt sich aber durchaus auch auf die Ausstellungsgestaltung in Museen und Showrooms übertragen. Eine Zusammenfassung. 
Medienskulptur "On Air" als Hingucker und Werbefläche in einem.
ProMediaNews

Digital Signage Summit Europe 2017

Neues in Sachen Mediatektur

Ungewöhnliche Displayformate können laut Christoph Kronhagel dazu beitragen einzigartige Markenerlebnisse zu kreieren. Beispielsweise mit transparenten LED-Großbildwänden, welche die Architektur eines Gebäudes nicht verdecken.