Lichtinstallation Frankfurt Fades von Philipp Geist zur Luminale 2018

Luminale 2018 findet zeitgleich zur Light + Building statt

Lichtkunst am Römer: Philipp Geist schafft immersiven Lichtraum per Video-Mapping

Vom 18. bis 23. März 2018 geht die Luminale, die parallel zur Light + Building stattfindet, mit einem neuen Konzept an den Start: Frankfurt und Offenbach werden nicht nur Bühne für die Lichtkunst, sondern selbst auch Gegenstand des Festivals sein. Für das historische Zentrum von Frankfurt entwickelte z.B. der renommierte Lichtkünstler Philipp Geist eine multimediale Installation, die den Besucher in einen urbanen Lichtraum eintauchen lässt.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Gerade im Büro kann sich Human Central Lighting positiv auf Gesundheit und Arbeitsleistung auswirken.

Lichttechnik für Human Centric Lighting

Human Centric Lighting wird ein Top-Thema der Light + Building

Die Light + Building steht in diesem Jahr unter dem Top-Thema „Ästhetik und Wohlbefinden im Einklang“ und trägt somit der steigenden Bedeutung von Human Centric Lighting (HCL) Rechnung. Dieses biologisch wirksame Licht gewinnt insbesondere im Gesundheitsbereich und bei der Bürogestaltung an Wichtigkeit.
Auch die Steuerung von Medientechnik zählt zum Bereich Smart Building.

ZVEH und ZVEI loben zur Light + Building 2018 neuen Award aus

Sind Sie ein “Smart Living Professional”?

Mit dem „Smart Living Professional“ Award prämieren ZVEH und ZVEI zur Light and Building 2018 technisch innovative Projekte im Bereich Smart Living. Im Fokus steht die Anwendung international anerkannter Standards für Haus- und Gebäudesystemtechnik und deren Beitrag zu Smart Living. 
Im „Young Design“ Areal haben Nachwuchsdesigner die Möglichkeit, ihre Leuchten kostenlos zu präsentieren.

Jetzt noch schnell für den Bereich „Young Design“ anmelden!

Junges Leuchtendesign auf der Light + Building 2018

Zur Light + Building 2018 bietet die Messe Frankfurt kreativen Nachwuchsdesignern aus dem Bereich des Leuchtendesigns die Möglichkeit, sich im „Young Design“ Areal der Industrie und dem Fachpublikum vorzustellen. In der Halle 1.1 präsentieren junge Designerinnen und Designer ihre Leuchten erstmals einem internationalen Fachpublikum.
„From Smart Building to Smart City“ lautet das Dachthemader diesjährigen Smart Building Konferenz. Hier eine Smart City Vision für das Jahr 2030 von Philips Lighting.
ProMediaNews

Unterschiedliche Entwicklung bei Lichttechnik, Sicherheitstechnik und Elektroinstallationssystemen

ZVEI sieht großes Wachstumspotenzial für vernetzte Lösungen im Gebäudesektor

Der ZVEI hat die Halbjahreszahlen 2017 für die ZVEI-Fachverbände Elektroinstallationssysteme, Licht und Sicherheitstechnik bekanntgegeben: Zwar sieht die Entwicklung der drei Branchen unterschiedlich aus, Wachtumspotenzial sieht der ZVEI aber für alle drei im Bereich der vernetzten Lösungen – ein Thema, das bei der Light + Building 2018 eine wichtige Rolle spielen wird. 
Light & Building 2016

Light & Building 2016: Licht und Gebäudetechnik Trends

digital – individuell – vernetzt … so lautete das Motto Light + Building 2016. Die internationale Leitmesse für Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik konnte erneut deutliche Aussteller- und Besucherzahlen verbuchen. PROFESSIONAL SYSTEM hat sich in den Hallen nach den Haupttrends umgeschaut … Vom 13. bis 18. März zeigten 2.589 Aussteller aus 55 Ländern ihre neusten Lösungen für…
Luminale / Light + Building

Light + Building: Highlights der Luminale 2016

Light + Building goes City! Zum achten Mal lädt die Luminale ins urbane Lichtlabor und flutet den Stadtraum mit kreativen und innovativen Installationen. Die parallel zur Light + Building stattfindende Luminale bietet sowohl den Messebesuchern und allen Interessierten eine einzigartige visuelle Stadt-Atmosphäre in den Abendstunden. Im folgenden finden Sie einige ausgewählte Installationen.