Internationale Einrichtungsmesse beleuchtet Einsatzmöglichkeiten von architektonischem und dekorativem Licht

imm cologne 2018 jetzt auch mit Fokus auf Architekturlicht

Eine Lampe ist heute weit mehr als „nur“ eine Lichtquelle oder dekoratives Stilelement. Denn mit intelligenter Lichtsteuerung kann ein ausgewogenes Lichtkonzept kreiert werden, das gleichzeitig nachhaltig Ressourcen schont. Beides sind Aspekte, die sowohl im privaten Bereich als auch in Sachen Architekturlicht zunehmend eine Rolle spielen. 
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Der Linari Showromm setzt auf ein dynamisches Lichtkonzept auf Basis leuchtender Flächen, Stromschienenstrahler und Pendelleuchten.

Linari Showroom & Flagship-Store in Hamburg

Lichtdesign im Showroom

In Hamburg zeigt der Linari Showroom und Flagship-Store, wie Lichtdesign und moderne Lichttechnik multisensorisches Marketing unterstützen können. Exklusiv gestaltete Flächen stehen hier für Präsentationen und Schulungen bereit und dienen als Vorbild für zukünftige Shop-in-Shop-Flächen oder eigenständige Stores der Marke.
Der Pierre Boulez Saal kann mit seinem expressiven und wandlungsfähigen Innenraum in verschiedenen Konfigurationen variabel gestaltet werden.

Lichtkonzept im Pierre Boulez Saal

Der von Frank Gehry „pro bono“ entworfene Pierre Boulez Saal in Berlin ist nicht nur mit seiner Architektur und seiner Akustik von Yasuhisa Toyota ein Glanzpunkt im Bereich der Konzertsäle, sondern auch in Sachen Lichtkonzept. Für die Umsetzung der Bühnen- und Saalbeleuchtung war Amptown System Company Berlin zuständig. 
Für Dick Spierenburg, Creative Director der imm cologne, zählen Lichtdesign und Lichttechnik zu den wichtigsten Themen beim Einrichten.

Interview mit dem Designer Dick Spierenburg

Lichtdesign & Lichttrends auf der imm cologne 2018

Die imm cologne 2018 wird erstmals auch einen thematischen Fokus auf den Bereich Lichtdesign und Lichttechnik legen. Warum, das so ist, erklärt Dick Spierenburg, Creative Director der imm cologne, im Interview. Er meint, dass der Trend beim Licht sowohl in Richtung digital als auch analog geht.

ETC-Scheinwerfer in der Banff Gondelstation

Lichtinstallation in den Rocky Mountains

Die kürzlich wiedereröffnete Banff Gondelstation im östlich vom kanadischen Calgary gelegenen Banff National Park wartet nun mit einer Lichtinstallationen von ETC auf. Um die jährlich rund 600.000 Besucher zu begeistern, informieren hier außerdem Videoleinwände, Infotafeln und verschiedene Exponate über die einzigartige Flora und Fauna des Parks.

Lichtdesign

Lichtinszenierung in der Mall of Quatar

Die Mall of Quatar ist eines der größten Shopping-Zentren im Wüstenstaat, in dem auch regelmäßig aufwendige Events inszeniert werden. Für die passenden Licht-Stimmungen war die Firma LichtUnit GmbH aus Pulheim verantwortlich, die in ihrem Show-Konzept u. a. verschiedene Leuchten von SGM einsetzt.
Der Lichtring wurde aufgrund der schwierigen architektonischen Gegebenheiten konzipiert.

Juwelier R+G in Bad Homburg setzt Schmuckstücke leuchtend in Szene

Lichtkonzept im Verkaufsraum

Der Juwelier R+G in Bad Homburg hat in seinem Verkaufsraum ein neues Beleuchtungskonzept integriert, das von den Lichtgestaltern Lichtwerte Frankfurt entwickelt wurde. Zentraler Eyecatcher ist ein voluminöser Lichtring.
Für die Steuerung eines komplexen DALI-Systems gibt es die unterschiedlichsten Optionen, die von kabelgebundenen Schaltsystemen bis hin zu Funklösungen über das Smartphone reichen.

Grundlagen

Lichtsteuerung per DALI

Wer sich mit den Themen Smart Home bzw. Smart Building beschäftigt wird bereits nach kurzer Zeit mit dem Protokoll DALI (Digital Addressable Lighting Interface) konfrontiert. Die Frage ist nur: Was kann das Schnittstellenprotokoll und für welche Anwendungen ist der Einsatz geeignet und sinnvoll? Eine kurze Einführung.
Die britische Supermarktkette Wilko beleuchtet mehr als 380 Filialen und zwei Logistikzentren mit einer LED-Lichtlösung der Marken Thorn und Zumtobel.

Zumtobel Group Services startet schlüsselfertiges Projektmanagement für den Lichtmarkt

Lichtinstallation aus einer Hand

Die neue Marke Zumtobel Group Services (ZGS) realisiert für Kunden schlüsselfertige Lichtinstallationen. Mit Complete nimmt ZGS nun auch das komplette Projektmanagement in seine Hände – von der Projektspezifikation über Planung und Dokumentation bis hin zur Lieferung von Leuchten und Lichttechnik sowie der Umsetzung der neuen Lichtinstallation. 

Zumtobel rückt Tottenham Hotspurs ins Licht

Lichttechnik im Fußballstadion

Der internationale Lichtkonzern Zumtobel Group liefert als offizieller Partner die Lichttechnik für das neue Stadion des englischen Fußballvereins Tottenham Hotspur im Nordlondoner Bezirk Haringey. Der 1882 gegründete Premier-League-Klub beauftragte die Gruppe mit der Lichtentwicklung und Lichtdesign des Innen- und Außenbereichs.