Architekturlicht

Flexible LED-Lichtlösungen in der Kunsthalle Mannheim

Mit ansteuerbaren Lichtdeckenfeldern und individuell einsetzbaren Strahlern lassen sich im Neubau der Kunsthalle Mannheim maßgeschneiderte Lichtsituationen konfigurieren. Bei der Umsetzung der Lichtlösungen wurden auch LED Light-Engines und LED-Treiber von Tridonic eingesetzt.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Behandlungsraum Universitätsklinik Poitiers mit beleuchtetem Deckenbild

Biologisch wirksames LED-Licht mit Sensor-Technik unterstützt die Behandlung von Krebspatienten

Human-Centric-Lighting in der Klinik

Das Universitätskrankenhaus im französischen Poitiers unterstützt die Behandlung seiner Krebspatienten seit Kurzem durch einen Human-Centric-Lighting-Ansatz: In einem speziellen Behandlungsraum wird mittels moderner LED-Tunable-White-Technologie und einem individuell gestalteten und beleuchteten Deckenbild eine natürliche Umgebung für mehr Wohlbefinden simuliert. 

Architektur mit Lichttechnik von SGM in Szene gesetzt

Lichtinstallation mit SGM i-2 in Syracuse (NY)

Der bekannte Lichtplaner und Lichtdesigner Howard M. Brandston und der Künstler Dan George haben in der US-amerikanischen Stadt Syracuse im Staat New York eine dauerhafte Lichtinstallation geschaffen, die Teil des Projekts „Connective Corridor“ ist. Ihre Zielsetzung ist es, ikonische Bauten und öffentliche Räume zwischen dem Columbus Circle und dem Armory Square zu illuminieren.

Transparente Gebäudehülle mit LED-Scheinwerfern illuminiert

Architekturlicht: Wasserturm in Gasperich

Johannes Roloff (Licht Kunst Licht AG) Nach zweijähriger Bauzeit wurde der Wasserturm in Gasperich, Luxemburg, im Sommer 2018 seiner Bestimmung übergeben – mit einer Höhe von rund 68,5 m ist der Wasserturm der höchste im ganzen Land. Architektonische Besonderheit des Gebäudes ist dessen Außenhülle – ein kunstvolles Geflecht aus weiß beschichteten Aluminiumbändern, unterstützt durch ein…

Architekturlicht in Unternehmen

Fahrrad-Tiefgarage mit imposantem Licht

Immer mehr Menschen “satteln” um und nutzen für ihren täglichen Weg zur Arbeit das Fahrrad anstelle des Autos. So auch im schweizerischen Basel. Exklusiv für “Velos” hat der Pharmakonzern Novartis für seine Mitarbeiter eine Tiefgarage auf seinem Campus erbauen lassen. Mit Fertigstellung im Sommer 2017 wurde unterirdisch ein großzügiger Platz für über 800 Fahrräder geschaffen, der sich – ungewöhnlich für die Nutzung – als eindrucksvoller Architekturort mit spannender Lichtinstallation präsentiert.
St Martin Tower in Frankfurt

Umfassendes Lichtmanagement im St Martin Tower in Frankfurt

Optimiertes Arbeiten dank Lichtsteuerung

Der St Martin Tower in Frankfurt entspricht in keiner Hinsicht einem üblichen Bürogebäude, sondern weiß durch optische, technische und menschliche Aspekte zu überzeugen. Auch das umfassende Lichtmanagement ist ein wegweisender Faktor, der die allgemeinen Bedingungen und im Besonderen das Arbeitsklima optimiert. HGEsch Photography / Zumtobel Der von den Architekten MeyerSchmitzMorkramer Rhein GmbH im Auftrag der…
Lindenberger Hutmuseum

Dynamische Lichtinstallation im Deutschen Hutmuseum

Hutgeschichte mit Licht und Schatten: Im Dezember 2014 hat das Lindenberger Hutmuseum in der ehemaligen Hutfabrik Ottmar Reich eröffnet. Auf einer Ausstellungsfläche von 1.000 Quadratmetern wird das Handwerk der Hutmacher für die Besucher erlebbar gemacht.

Spektakuläre Lichteffekte bei Vivid Sydney 2018

Der Wulugul Walk in Sydneys Stadtteil Barangaroo verwandelte sich im Rahmen von Vivid Sydney 2018 in ein magisches Buschland mit dramatischer Beleuchtung und einem bezaubernden Marionettenspiel. Entworfen wurde das Multimedia-Erlebnis mit dem Namen „The Liminal Hour“ von den Künstlern Erth Visual & Physical Inc., Jacob Nash und James Brown, von Mandylights. 
Auch im Bereich der Brücke Langebro werden Lichtinstalltionen zu sehen sein.

Im Februar feiert das Copenhagen Light Festival seine Premiere mit 40 Lichtinstallationen

Copenhagen Light Festival erleuchtet die dänische Hauptstadt mit Lichtinstallationen

Im Februar heißt es in Kopenhagen: Es werde Licht! Das Copenhagen Light Festival lässt die dänische Hauptstadt einen Monat lang mit zahlreichen Lichtinstallationen hell erleuchten. Zu bestaunen sind die Lichtinstallationen an kulturellen Hotspots sowie historischen Gebäuden und Kanälen. 
Der polnische Hersteller Gie El setzt mit Light the Rust den Rost ins rechte Licht.

Featured Editions zeigt auf der imm cologne neun Licht-Installationen

imm cologne: Experimentelle Light Labs für neue Licht-Visionen

Mit Licht experimentieren – könnte es eine schönere Aufgabe für Designer, Künstler, Architekten und Interior Designer geben? Für die imm cologne haben sich die kreativen Aussteller der Pure Editions-Hallen wie etwa Vitra, Cappellini oder Zeitraum laut Veranstalter einiges einfallen lassen. In der nächsten Woche können sich die Besucher selbst davon überzeugen.