Museum in Canada

Audiovisuelle Technik im Canadian Museum for Human Rights

Ein Beispiel dafür, wie AV-Technik sehr schön in außergewöhnliche Architektur eingebunden wird, ist das Canadian Museum for Human Rights (CMHR), das Ende 2016 den International Design and Communications Awards for museums in der Kategorie “Best Scenography for a Permanent Collection” gewonnen hat. Video anschauen:
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Unter dem Titel „Energy on track“ weist der Deutsche Pavillon den richtigen Weg in eine neue, nachhaltige Energie-Ära

FAMAB Award 2017

Die Gewinner im Bereich Best Thematic Exhibition

Als Gewinner im Bereich Best Thematic Exhibition gingen bei den FAMAB Awards in diesem Jahr der Deutsche Pavillon der Expo 2017, der erste Financial Life Park »FLiP« sowie die ABB Gottardo Ausstellung hervor.
Die Panoramaprojektion ist Teil der interaktiven Ausstellung.

Interaktive Ausstellung in Kazan

Architektur aus der Vogelperspektive

Im russischen Kazan wird im City Panorama Ausstellungs- und Unterhaltungskomplex unter anderem die Architektur der Stadt mittels Panoramaprojektion multimedial inszeniert. 
Hyundai Motorstudio Goyang. Ausstellungsbereich 'Design'. Kinetische Skulptur.

Innovative Ausstellungsgestaltung

Interaktive Ausstellung im Hyundai Motorstudio Goyang

Das Hyundai Motorstudio Goyang – das größte Zentrum automobiler Kultur in Korea und Markenwelt des Automobilkonzerns Hyundai – setzt auf lichtdurchflutete Architektur gepaart mit interaktiver Ausstellungsgestaltung und multimedialer Inszenierung.
Der 100 m lange Tunnel verbindet den Haupteingang von Hilti mit dem Innovationszentrum.

Bewerbungsstart für den Sinus Award 2018

Im Rahmen der Prolight + Sound wird auch im kommenden Jahr wieder der Sinus – Systems Integration Award vergeben. Ausgezeichnet werden dabei Projekte, die sich durch innovativen und wegweisenden Einsatz von Medientechnik und Systemintegration auszeichnen. Die Bewerbungsphase ist jetzt gestartet. 
Die interaktive Ausstellung zeigt unzählige Momente der Kommunikationsgeschichte.

Museum für Kommunikation Frankfurt

Interaktive Ausstellung “MEDIENGESCHICHTE|N neu erzählt!” eröffnet

Seit dem 10. September 2017 hat die neue interaktive Dauerausstellung “MEDIENGESCHICHTE|N neu erzählt!” im Museum für Kommunikation Frankfurt geöffnet. Auf 2.500 m², an 44 Themeninseln und mit über 500 Originalexponaten werden hier interaktiv, bunt und bilderreich die großen Phänomene der Kommunikationsgeschichte erläutert.
Museum Barberini, Rückansicht an der Alten Fahrt.

Medientechnik im Museum Barberini

Das Museum Barberini wurde im Januar 2017 in Potsdams Mitte eröffnet. Das im zweiten Weltkrieg zerstörte Palais wurde von Architekt Thomas Albrecht als imposanter Museumsneubau rekonstruiert und im Inneren mit modernen Ausstellungssälen versehen. Medientechnisches Highlight im Inneren ist eine markante Smart Wall.
Rechts und links des zentralen gelben Spielparcours befinden sich zehn Ausstellungsbereiche, die Hintergrundinformationen liefern.

Sonderausstellung im Deutschen Museum München

Interaktive Ausstellungsgestaltung zur globalen Energiewende

Eine interaktive Sonderausstellung im Deutschen Museum München thematisiert die globale Energiewende. Das Konzept der Ausstellungsgestalter des Architekturbüros Space4 ist spielerisch und lädt zu Handlungen ein und steht für ein neues Format zur Veranschaulichung von wissenschaftlichen Themen.