Die reflektierende Aluminium-Außenhaut hebt die Grenze zwischen Land und Wasser scheinbar auf.

Den Blå Planet Kopenhagen

Multimedial inszenierte Wasserwelten

Dänemarks Nationalaquarium „Den Blå Planet“ (Der Blaue Planet) in Kopenhagen zählt nicht nur zu den wichtigsten Besucherattraktionen des Landes, sondern ist auch ein architektonisches Highlight, das im Inneren interaktive und multimediale Ausstellungselemente beinhaltet, die auf zeitgemäßer AV-Technik basieren.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Museum in Canada

Audiovisuelle Technik im Canadian Museum for Human Rights

Ein Beispiel dafür, wie AV-Technik sehr schön in außergewöhnliche Architektur eingebunden wird, ist das Canadian Museum for Human Rights (CMHR), das Ende 2016 den International Design and Communications Awards for museums in der Kategorie “Best Scenography for a Permanent Collection” gewonnen hat. Video anschauen:
TechWiese, Nominiert für „Ludwigswelten – Wettbewerb für Szenografie im öffentlichen Raum“

Von interaktiven Skulpturen über anpassungsfähige Container bis zu einer Glasfaser-Installation

Das sind die Nominierten für “Ludwigswelten – Wettbewerb für Szenografie im öffentlichen Raum“

Hochschulen und Nachwuchstalente aus ganz Deutschland haben ihre Entwürfe für den Wettbewerb “Ludwigswelten” eingereicht. In einer von Experten besetzten Vorauswahl wurden nun die folgenden sechs Projekte nominiert (alphabetisch geordnet):
Die Panoramaprojektion ist Teil der interaktiven Ausstellung.

Interaktive Ausstellung in Kazan

Architektur aus der Vogelperspektive

Im russischen Kazan wird im City Panorama Ausstellungs- und Unterhaltungskomplex unter anderem die Architektur der Stadt mittels Panoramaprojektion multimedial inszeniert. 
Der Medientisch "United in Diversity" setzt auf multimediale Inszenierung der europäischen Politik.

Interaktive Ausstellung im Parlamentarium Straßburg

Politik interaktiv inszeniert

Anfang Juli 2017 wurde direkt im Europäischen Parlament in Straßburg das Parlamentarium eröffnet – eine interaktive Ausstellung, die multimedial inszeniert für ein gemeinsames Europa begeistern will. Gestaltet wurde sie vom Atelier Brückner aus Stuttgart. 
Der 100 m lange Tunnel verbindet den Haupteingang von Hilti mit dem Innovationszentrum.

Bewerbungsstart für den Sinus Award 2018

Im Rahmen der Prolight + Sound wird auch im kommenden Jahr wieder der Sinus – Systems Integration Award vergeben. Ausgezeichnet werden dabei Projekte, die sich durch innovativen und wegweisenden Einsatz von Medientechnik und Systemintegration auszeichnen. Die Bewerbungsphase ist jetzt gestartet.