Das Besucherzentrum ESO Supernova bietet ein vielseitiges Nutzungsprofil

Mehr als nur Planetarium…

Das Besucherzentrum „ESO Supernova“ in Garching bei München beherbergt neben einem digitalen Fulldome-Planetarium eine große Ausstellung, Konferenzräume und ein Event-Areal, eingehüllt in ein futuristisches Gebäude, das wie aus einem Science-Fiction-Film auf die Erde gebeamt erscheint. Allein das Gebäude ist sehenswert – es gleicht einem engen Doppelsternsystem, bei dem ein Stern Masse von seinem Begleiter abzieht. Astronomisch gesehen explodiert dann der…
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

LED-Wände im Innenraum

Welche Vorteile haben LED-Videowalls und was ist bei ihrem Einsatz zu beachten?

LED-Videowalls erobern den Innenraum

Zunehmend werden im Innenbereich hochauflösende LED-Videowalls und Installationen aus einzelnen LED-Displays fest in Räume integriert. Für Architekten, Kreative und Planer von Innenräumen bietet die modulare Bauweise der LED-Panels sowohl kreative Möglichkeiten als auch Flexibilität in Format und Größe. Gleichzeitig müssen verschiedene Faktoren bei ihrem Einsatz beachtet werden.
Flick Gocke Schaumburg Bonn

Sachliche Eleganz mit klarer Linie

Moderne Konferenzräume bei Flick Gocke Schaumburg

Geradlinig und dennoch elegant präsentieren sich die Arbeits- und Kommunikationswelten im neuen Bonner Hauptsitz der Kanzlei Flick Gocke Schaumburg. Eine einfache Handhabung der Medientechnik, umfassende Konnektivität sowie nicht zuletzt eine nahtlose Integration in das architektonisch anspruchsvolle Ambiente überzeugen Mitarbeiter wie Mandanten. 
Die Displaywände vermitteln den Eindruck von Fenstern mit Blick auf die Innenalster.

Virtuelle Fenster im Spiegelsaal des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

So bekommen auch fensterlose Räume ihren Panoramablick

Im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg sorgen im fensterlosen Großen Festsaal große Displaywände u. a. für den Panoramablick auf die Innenalster. So schlägt der historische Charme des Saals eine Brücke zur Moderne.
"Inspiration Area" im Showroom 3M Customer Inspiration Lab.

3M Customer Inspiration Lab in Neuss

Showroom der etwas anderen Art

Das Unternehmen 3M betreibt im rheinischen Neuss das sogenannte Customer Inspiration Lab – ein Showroom, in dem nicht in Produktlösungen, sondern in technologischen Möglichkeiten gedacht wird. Es ist ein neuer Ansatz zum Austausch mit Kunden, der hier täglich praktiziert wird.

Showroom und Tagungszentrum in einer Location

Neueröffnung: Collaboration Center Stuttgart

Am 22. und 23. Mai findet das Grand Opening des Collaboration Centers in Stuttgart/Fasanenhof statt. Es bietet State-of-the-Art Konferenzraumtechnologie für Seminare, Workshops und Firmenevents sowie großzügige Ausstellungsflächen. Das professionelle Tagungs- und Konferenzzentrum vermietet unter dem Motto „Make meetings easy“ mehrere flexible Räumlichkeiten zwischen 12 und 60 Quadratmeter. Und ist zugleich Showroom für modernste Medientechnik-Collaboration-Lösungen –…

Digital Signage am Point of Sale

Multimediale Infotafeln beim Bäckerei-Bistro

Der österreichische Digital Signage Fullservice-Anbieter Peakmedia stattet Filialen der österreichischen Baguette Bistros (MPREIS) mit digitalen Informationstafeln aus, um das Angebot in allen Baguette Standorten einheitlich nach außen zu präsentieren. Pesakmedia Die Displays sind an den rustikalen Holzwänden oder Glasscheiben installiert und dienen zur Information und Preisauskunft an der Theke sowie als Werbe- und Imageträger zur…

AV-Halterungen

Gadgets für Multimedia in Hotels

Für schwenkbare TV Geräte, Tablets als Steuermodul für Licht-, Temperatur- und Mediageräte oder ein smartes Kabelmanagement in Hotels haben viele Hersteller Gadget-Lösungen in form von innovativen AV-Halterungen im Portfolio. monitorhalterung.de Diese Hersteller können dabei individuelle und spezifische TV- und Monitor Halterungen für Public Displays und Digital Signage in Hotelfoyers anfertigen. Auch in Konferenzräumen kann der Einsatz von mobilen Monitorständern Arbeitsabläufe…
Das Raumkonzept im HOERBIGER Forum beruht auf außergewöhnlichen audiovisuellen Installationen.

iF-Design Award für das HOERBIGER Forum in Wien

Multimediales und variables Raumkonzept

Im Sommer 2016 eröffnete der HOERBIGER Konzern in der Seestadt Wien-Aspern einen neuen Unternehmens- und Produktionsstandort. Erste Anlaufstelle für Kunden, Geschäftspartner und Gäste ist das HOERBIGER Forum, das multifunktional als Foyer, Veranstaltungsbereich und zur Unternehmenspräsentation genutzt wird und sein Erscheinungsbild mit Hilfe außergewöhnlicher audiovisueller Installationen variabel wechseln kann.
Nahezu wie federleicht schwebend mutet die riesige, doppelseitige Displaywand am Düsseldorfer Flughafen an. Dabei handelt es sich um eine 2 × 25 4K Videowall mit einer 5 × 5 Matrix.

Interview mit Walter Jünkering vom Systemhaus Ben Hur

Möglichkeiten und Fallstricke beim Einsatz von Medientechnik

Ob Esprit-Stores oder Digital-Signage-Anwendungen an Flughäfen: Das Kölner Systemhaus Ben Hur ist im vergangenen Jahrzehnt schon mehr als einmal mit medientechnischen Installationen aufgefallen, die in enger Zusammenarbeit mit Architekten und Agenturen entstanden sind. Geschäftsführer Walter Jünkering beleuchtet im Gespräch, warum Optik und Funktion einer Medieninstallation nicht nur von einem möglichst kleinen Pixelpitch bestimmt werden.