Von Digitalisierung über Smart Buildings bis BIM

Das sind die Themen beim Deutschen Architektenkongress

Beim ersten Deutschen Architektenkongress stehen im November Themen rund um das Berufsfeld des Architekten und die Digitalisierung im Fokus. Technologische Entwicklungen, aktuelle Themen und zukünftige Trends werden von Experten kritisch beleuchtet und kontrovers diskutiert.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

BIM World Munich Ende November in München

Digitalisierung der Baubranche

Am 28. und 29. November 2017 findet zum zweiten Mal die BIM World Munich im ICM International Congress Centrum München statt. Sie setzt sich zusammen aus einer zweitätigen internationalen Fachkonferenz, offenen Foren sowie einem Ausstellungsbereich mit über 100 Ausstellern. 

Digitalisierung für Kulturanbieter

„Digital. Und mit allen Sinnen!“ – das ist das diesjährige Motto des KulturInvest-Kongresses, der am 9. und 10. November 2017 bereits zum neunten Mal in Berlin stattfindet. Der KulturInvest-Kongress zeigt in 10 Themenfeldern die aktuellen Trends und Zukunftsperspektiven im europäischen Kulturmarkt auf – darunter auch der Bereich Digitalisierung.
Mit dem Digitalisierungsbarometer möchte die REDI einen Beitrag zur Steigerung der Transparenz in der Immobilienbranche leisten.

Neue Studie: Immobilienbranche steht erst am Beginn der Digitalisierung

Generell steht die Immobilienbranche mit 40,2 von 100 möglichen Punkten noch am Beginn der Digitalisierungsreise. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Analyse der REDI (Real Estate Digitalization Initiative), die unter 106 Unternehmen der Immobilienwirtschaft durchgeführt wurde. Als Bedrohung wird die Digitalisierung in der Branche jedoch nicht angesehen. 
Manfred Diez, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Licht

Manfred Diez als Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Licht bestätigt

Manfred Diez (Ridi Leuchten) wurde vom Beirat des ZVEI-Fachverbands Licht erneut zum Vorsitzenden gewählt. Diez ist langjähriges Mitglied im Beirat des Fachverbands und engagiert sich in den strategischen, technischen und marktorientierten Gremien. Als Mitglied des ZVEI-Vorstands vernetzt er darüber hinaus die Arbeit des Fachverbands mit den ZVEI-Leitmärkten, hier insbesondere Energie und Gebäudetechnik.

Baugewerbe

bautec 2018 in baukonjunkturell positivem Umfeld

Das Bauhauptgewerbe in Deutschland verzeichnete laut dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in den ersten sieben Monaten 2017 eine positive Entwicklung mit einem Umsatzplus von 10,4 % im Vergleich zum Vorjahr. Zudem können alle Bausparten mit deutlichen Wachstumsraten aufwarten – ein gutes Umfeld für die bautec 2018, die im Februar in Berlin stattfinden wird.  
Raumwelten-Pavillon „Lichtwolke“

Architektur, Szenografie & digitale Medien

KommunikationsRaum. ist Medienpartner beim Raumwelten Kongress 2017

Vom 23. bis 25. November 2017 stehen in Ludwigsburg im Rahmen des Kongresses Raumwelten wieder aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Architektur, Markenkommunikation, Messe- und Ausstellungsgestaltung, Szenografie sowie digitale Medien im Mittelpunkt. KommunikationsRaum. wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder als Medienpartner begleiten. 

FAMAB wird Mitglied der Mittelstandsallianz

Der FAMAB Kommunikationsverband e.V. schließt sich der Mittelstandsallianz an, einer Initiative des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW) und erweitert dadurch sein politisches Engagement. Das hat der Verband nun bekanntgegeben. 

Plattform für Szenografie, Architektur und Medien

Programm für den Raumwelten Kongress 2017 steht fest

Mit einem deutlich erweiterten Programm geht Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien vom 22. bis 25.11. in die sechste Runde! 2017 werden dabei die Arbeits-, Wissens- und Freizeitwelten im Zeitalter der Digitalisierung beleuchtet und neue Strukturen und Ordnungsprinzipien für Kommunikation im Raum aufgezeigt. Jetzt gibt es Einblicke in das umfangreiche Programm!