W&W Campus 2023

Der W&W Campus 2023 verdeutlicht den Wandel von Bürowelten

Arbeitsumgebungen werden zu Wohnwelten

Die Welt ist im Wandel – alles wird immer schneller, flexibler, digitaler und vernetzter. Das gilt auch für die Arbeit 4.0 und die Entwicklung zukünftiger Bürowelten. Die virtuellen und digitalen Räume finden neue kreative Umgebungen, wie auch die neu entstehende Firmenzentrale der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe in Kornwestheim zeigt. Klassisches Vorbild ist hier der universitäre Campus.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Wohlfühlfaktor und Produktivitäts-Steigerer in Bürowelten

Medienmöbel für die Bürogestaltung

Lange Jahre waren Technik und Möblierung in Büro-Umgebungen zwei vollkommen verschiedene Baustellen. Moderne Arbeitskonzepte setzen auf Flexibilität und Wohlfühlfaktor statt schlichter Funktionalität. Dies führt zu neuen Ansätzen bei der Integration von Medientechnik in Büromöbel.

Dewi Schönbeck hält beim 10. Immobilienforum in München Vortrag zum Thema „Alles offen, alles gut? – Bürokultur im Wandel"

Offenheit statt Arbeitszelle: Expertin von CSMM spricht über Bürowelten der Zukunft

Weil die Arbeitsumgebung und -ausstattung ein Unternehmen mittlerweile für acht von zehn Neubewerbern (83 Prozent) erst interessant macht, wird die Bürogestaltung für Firmen zu einem immer wichtigeren Thema. Beim Immobilienforum in München am 22. Januar 2018 beschäftigen sich Experten deswegen auch mit dem Thema Bürokultur.

Maßgeschneidertes Bürogebäude für SRAM

Im Bürogebäude des Fahrradherstellers SRAM in Chicago erhält Nachhaltigkeit und Klimaschutz noch einmal eine andere Bedeutung. Das Video zeigt, wie das Architekturbüro Perkins + Will den Gedanken der Corporate Identity bis ins Detail umgesetzt haben: