Der Leitfaden stellt u. a. verschiedene Methoden der Architekturvisualisierung vor - darunter auch Virtual Reality

Leitfaden zur Architekturvisualisierung mit Virtual Reality

So kann Virtual Reality Konflikte bei Bauprojekten entschärfen

Der neue Praxisleitfaden “Bauprojekte visualisieren” will Planern, Architekten und Behörden Tipps für den Einsatz von Virtual Reality & Co geben. Entwickelt wurde der Leitfaden im Rahmen des Forschungsprojektes VisB+ in Kooperation von Fraunhofer IAO und Universität Hohenheim in Stuttgart.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Flexible Architekturvisualisierung für Bürowelten

Bürowelten im Wandel

Virtuelle Realitäten zur Visualisierung von Bürowelten

Im Zeitalter der Digitalisierung und der Verschmelzung von Arbeit und Freizeit im Büro ändern sich die Anforderungen an die Konzeption, Umsetzung und Vermarktung von neuen Bürowelten. Laut dem Beratungsunternehmen Modal M wird zukünftig Virtual Reality eine zunehmend wichtige Rolle im Berich der Architekturvisualisierung und deren Nutzungsszenarien spielen.
Kopfbewegungen werden z. B. im Holodeck-VR-Modell direkt nachvollzogen.

Architekturvisualisierung im Kopf

Virtual-Reality-Brillen als Planungshilfe für Architekten

Ist Virtual Reality nur ein Hype aus der Unterhaltungselektronik? Nein, es ist auch für geschäftliche Anwendungen interessant. Gerade in der Architekturvisualisierung bringt der virtuelle Rundumblick völlig neue Möglichkeiten.