Funke Medienfassade Essen

Architekt Christoph Kronhagel im Gespräch

Architektur medial inszenieren

Einer sinnvollen Verquickung von physischen Lebensräumen und medialen Welten hat sich Architekt Christoph Kronhagel verschrieben. Durch die direkte Integration von Medien in die gebaute Umwelt sollen Verbindungen zwischen dem physisch Erfahrbaren sowie einem immateriell-geistigen Raum hergestellt und neue Kommunikationsmöglichkeiten geschaffen werden.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Orgatec 2018: Wie veraltete Büro- und Hotelbauten fit für die Zukunft werden

Mit der Arbeitswelt verändert sich auch die Architektur. Viele Büros und Hotels aus der jüngeren Vergangenheit sind heute nicht mehr zeitgemäß. Statt auf Abriss setzen immer mehr Entwickler auf das Potential solcher Altbauten und entscheiden sich für eine Revitalisierung. Doch was ist bei der Wiederbelebung solcher Gebäude zu beachten? Und welche Perspektiven bietet ein nachhaltiger Objektbau? Unter anderem mit diesen Fragen beschäftigen sich die architectureworld und der Deutsche Hoteltag, die vom 23. bis zum 27. Oktober 2018 erstmals im Rahmen der Orgatec stattfinden.

ADC Wettbewerb schärft Einreichungsprofil für Kommunikation im Raum

Der Art Directors Club für Deutschland e.V. (ADC) hat für den Fachbereich „Kommunikation im Raum & Event“ neue Einreichungsmodalitäten für seinen kommenden Wettbewerb beschlossen. Unter dem Oberbegriff „Räumliche Inszenierung“ wird es zukünftig die Kategorie „Spatial Experiences“ mit vier neuen Sparten geben: Hospitality, Corporate Interior, Retail und Public Space.
Wolfgang Miazgowski

Interview mit Innenarchitekt Wolfgang Miazgowski zum Thema Medientechnik

Warum auch Innenarchitekten die Sprache von Medientechnik-Akteuren verstehen sollten …

Im Gespräch mit KommunikationsRaum. berichtet Innenarchitekt Wolfgang Miazgowski von HPP Architekten über seine Zusammenarbeit mit Medientechnik-Planern und Integratoren und erläutert, warum seiner Meinung nach der audiovisuellen Medientechnik bei der Planung ein höherer Stellenwert eingeräumt werden sollte. Außerdem geht es um eine außergewöhnliche Medienmöbellösung für Konferenzräume. 

Jetzt Tickets sichern: architectureworld und Deutscher Hoteltag auf der Orgatec 2018

Während der Orgatec 2018 finden vom 23. bis 27. Oktober in diesem Jahr die Kongressmessen architectureworld und der Deutsche Hoteltag in Köln statt. Die Kooperation mit den beiden Kongressmessen ergänzt die Angebote für Architekten, Planer und Ingenieure auf der Orgatec 2018. An den fünf Kongresstagen präsentiert der Veranstalter, die Messegesellschaft Bauen & Wohnen, ein umfassendes Programm für Architekten, Planer, Entwickler und Hoteliers. Wer bei der Premiere dabei sein und sich ein kostenfreies Ticket für die Orgatec, die architectureworld und den Deutschen Hoteltag in einem sichern möchte, kann sich ab sofort registrieren.

Zumtobel entwirft individualisierte Lichtlösung für das Futurium in Berlin

Wie wollen wir leben? Und wie kann unsere Zukunft aussehen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich ab 2019 das Futurium in Berlin. Es zeigt die Herausforderungen, Chancen und Risiken ebenso wie die Bausteine, mit denen Zukunft gestaltet werden kann. In Szene gesetzt wird dies durch ein individualisiertes Beleuchtungssystem von Zumtobel.