Transparente Gebäudehülle mit LED-Scheinwerfern illuminiert

Architekturlicht: Wasserturm in Gasperich

Johannes Roloff (Licht Kunst Licht AG) Nach zweijähriger Bauzeit wurde der Wasserturm in Gasperich, Luxemburg, im Sommer 2018 seiner Bestimmung übergeben – mit einer Höhe von rund 68,5 m ist der Wasserturm der höchste im ganzen Land. Architektonische Besonderheit des Gebäudes ist dessen Außenhülle – ein kunstvolles Geflecht aus weiß beschichteten Aluminiumbändern, unterstützt durch ein…
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Architekturlicht in Unternehmen

Fahrrad-Tiefgarage mit imposantem Licht

Immer mehr Menschen “satteln” um und nutzen für ihren täglichen Weg zur Arbeit das Fahrrad anstelle des Autos. So auch im schweizerischen Basel. Exklusiv für “Velos” hat der Pharmakonzern Novartis für seine Mitarbeiter eine Tiefgarage auf seinem Campus erbauen lassen. Mit Fertigstellung im Sommer 2017 wurde unterirdisch ein großzügiger Platz für über 800 Fahrräder geschaffen, der sich – ungewöhnlich für die Nutzung – als eindrucksvoller Architekturort mit spannender Lichtinstallation präsentiert.
St Martin Tower in Frankfurt

Umfassendes Lichtmanagement im St Martin Tower in Frankfurt

Optimiertes Arbeiten dank Lichtsteuerung

Der St Martin Tower in Frankfurt entspricht in keiner Hinsicht einem üblichen Bürogebäude, sondern weiß durch optische, technische und menschliche Aspekte zu überzeugen. Auch das umfassende Lichtmanagement ist ein wegweisender Faktor, der die allgemeinen Bedingungen und im Besonderen das Arbeitsklima optimiert. HGEsch Photography / Zumtobel Der von den Architekten MeyerSchmitzMorkramer Rhein GmbH im Auftrag der…
Beleuchtung im Fitnessstudio

Die ideale Beleuchtung für Fitnessstudios

Die richtige Beleuchtung und Lichttechnik ist in Innenräumen ein elementarer Teil der Studio- und Praxisgestaltung: Sie fördert das Wohlbefinden und hilft, Verletzungen zu vermeiden. Die Brancheninitiative licht.de gibt Tipps für optimales Licht in Fitnessstudios.

Architekturlicht im Ladenbau

Lichtkonzept für neuen REWE-Markt in den Zeisehallen

Oktalite 2018 Der neue REWE CITY Markt in den alten Werkhallen der Schiffsschrauben-Gießerei Zeise in Hamburg bietet ein spezielles Ladenbau- und Lichtkonzept zwischen modernem Supermarkt-Ambiente inklusive Event-Gastronomie und der Industriekultur des 19. Jahrhunderts hat das Potenzial zum Szenetreff. Auf rund 1.100 Quadratmetern verbindet der Rewe Markt GmbH auf zwei Ebenen den besonderen Charme der Zeisehallen mit einem…

Neues Beleuchtungskonzept für Allianz Arena

Zumtobel Group: Lichtpartnerschaft mit dem FC Bayern München

Die Allianz Arena in München, Stadion des FC Bayern München, erhält eine neue moderne Lichtlösung von Zumtobel. Die Fertigstellung ist für 2019 geplant. Seit Beginn der Saison 2018/19 ist die Zumtobel Group bereits exklusiver Lichtpartner des FC Bayern München.  Die Umsetzung der Komplett-Lichtlösung für die Allianz Arena hat mit Start der Fußball-Saison 2018/19 begonnen. Mit…
Der Lichtring wurde aufgrund der schwierigen architektonischen Gegebenheiten konzipiert.

Juwelier R+G in Bad Homburg setzt Schmuckstücke leuchtend in Szene

Lichtkonzept im Verkaufsraum

Der Juwelier R+G in Bad Homburg hat in seinem Verkaufsraum ein neues Beleuchtungskonzept integriert, das von den Lichtgestaltern Lichtwerte Frankfurt entwickelt wurde. Zentraler Eyecatcher ist ein voluminöser Lichtring.
Firmeninformation
Irideon ETC

ETC macht den Unterschied in der Architekturbeleuchtung

Seit über 40 Jahren entwickelt ETC Werkzeuge um den Herausforderungen moderner Architekturbeleuchtung gerecht zu werden. Drei Produktlinien zur Architektur-Beleuchtungssteuerung bieten zuverlässige, wartungsfreundliche Systeme für jede Art von Veranstaltungsort, von Einzelräumen bis hin zu großen Museen, Bürokomplexen, Kongresszentren und Freizeitparks.

Architektur mit Lichttechnik von SGM in Szene gesetzt

Lichtinstallation mit SGM i-2 in Syracuse (NY)

Der bekannte Lichtplaner und Lichtdesigner Howard M. Brandston und der Künstler Dan George haben in der US-amerikanischen Stadt Syracuse im Staat New York eine dauerhafte Lichtinstallation geschaffen, die Teil des Projekts „Connective Corridor“ ist. Ihre Zielsetzung ist es, ikonische Bauten und öffentliche Räume zwischen dem Columbus Circle und dem Armory Square zu illuminieren.