Kompakte Raum-in-Raum Lösungen für Bürowelten von Sedus und Dauphin

Raum-in-Raum-Systeme für ungestörtes Arbeiten

Die Struktur des klassischen Büros verschwindet immer mehr, anstelle einer festgelegten Gliederung aus abgeschlossenen Räumen geht die Entwicklung deutlich hin zu Open-Space-Konzepten, offenen und weniger hierarchisch aufgebauten Raumsystemen, die den Anforderungen an flexible Arbeitsweisen besser gerecht werden. Bei allen Vorteilen, die dieses Konzept mit sich bringt, erfordert es auch Rückzugsmöglichkeiten, um ein ruhiges und konzentriertes Arbeiten zu gewährleisten. Eine Möglichkeit dafür…
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Betrieb und Vermietung von Coworking Spaces, Office Spaces, Conference und Event Spaces

Design Offices: Urbane Heimaträume für die neue Arbeitskultur

Design Offices versteht sich als Experte für flexibel nutzbare Arbeitsumgebungen und unterhält repräsentative Niederlassungen in zahlreichen deutschen Innenstädten. Mit attraktiven Location-Offerten für „New Work“ respektive „Arbeit 4.0“ agiert das Unternehmen am Puls der Zeit und hält unterschiedliche (Raum-)Angebote bereit, um alleine oder im Team motiviert zu höherer Produktivität und zu noch besseren Ergebnissen zu gelangen. Digitalisierung, Automatisierung…

Von der Schwimmhalle zum Eventraum

Facelifting für ein historisches Hallenbad

Aus dem ehemaligen Kaiser-Wilhelm-Bad wird ein Restaurant und Eventraum für das Hotel Stadtpalais in Köln. Wo früher Menschen ins kühle Nass sprangen, finden heute attraktive Veranstaltungen statt: Das Kaiser-Wilhelm-Bad (KWB) wurde im Auftrag der ISKAM Grundstücksgesellschaft mbH in Form  einer Sanierung und Nutzungsänderung zu einer Event-Gastronomie umgebaut. Beauftragter Fachplaner für die raumakustischen und medientechnischen Maßnahmen waren die Ingenieure von Graner+Partner aus Bergisch-Gladbach,…

Softwarelösung smartPerform für Benutzeroberflächen

Digitale Kommunikations-Plattform

Mit smartPerform bietet die Immersion7 GmbH aus Reutlingen eine herstellerunabhängige Softwarelösung für standardisierte, aber auch individuelle Benutzeroberflächen im Wachstumsmarkt der digitalen Kommunikationslösungen – im Raum, im Gebäude und standortübergreifend. Neben der Entwicklung bietet das Unternehmen Support für Endkunden, Architekten und Planer bei der Konzeption und Umsetzung in Firmengebäuden, Akademien, Hotels, Messen, Museen, Shops und Markenzentren. Die Benutzeroberflächen werden bereits in…

Otto Rettenmaier Audimax der Universität Hohenheim

Eleganz trifft Funktionalität

Das Otto Rettenmaier Audimax der Universität Hohenheim zeigt exemplarisch, wie ein großer Hörsaal zeitgemäß gestaltet und medientechnisch ausgestattet werden kann. Eleganz und Funktionalität gehen im Otto Rettenmaier Audimax der Uni Hohenheim Hand in Hand – Studierende wie Lehrkräfte finden in dem zum Wintersemester 2016/17 offiziell seiner Bestimmung übergebenen Hörsaal optimale Bedingungen vor. Die ansprechende Gestaltung mit vollflächig holzverschalten Wänden, einer modernen…

Das Besucherzentrum ESO Supernova bietet ein vielseitiges Nutzungsprofil

Mehr als nur Planetarium…

Das Besucherzentrum „ESO Supernova“ in Garching bei München beherbergt neben einem digitalen Fulldome-Planetarium eine große Ausstellung, Konferenzräume und ein Event-Areal, eingehüllt in ein futuristisches Gebäude, das wie aus einem Science-Fiction-Film auf die Erde gebeamt erscheint. Allein das Gebäude ist sehenswert – es gleicht einem engen Doppelsternsystem, bei dem ein Stern Masse von seinem Begleiter abzieht. Astronomisch gesehen explodiert dann der…

Ungestörtes Arbeiten im Open Space Office

„Raum in Raum”-Systeme in Bürowelten

Die Digitalisierung schreitet fort und nimmt Einfluss auf die Art, wie wir arbeiten, wie wir miteinander kommunizieren und wie wir unsere berufliche Umgebung gestalten. Moderne Arbeitswelten erfordern heutzutage vor allem einen hohen Grad an Flexibilität, um Abläufe in Unternehmen zu optimieren und gleichzeitig Mitarbeitern ein motivierendes und angenehmes Umfeld zu bieten. Hier sind individuelle Lösungen gefragt, die die immer…

Inspiration Wall im Merck Innovation Center

Dynymischer Blickfänger

Im Eingangsbereich des Merck Innovation Centers zieht eine kinetische Medientechnik-Installation die Blicke wie magisch auf sich – die sich permanent verändernde Inspiration Wall ist ein Eyecatcher par excellence. Geräuschlos, elegant, geschmeidig – fast wie von Geisterhand bewegen sich 72 Displays, nehmen als Gruppe bald diese, bald jene Form an und verfolgen eine komplexe Choreografie, deren Ablauf sich dem Betrachter…

Raumwelten 2019 - Interview mit Greg Lynn

Szenografie mit VR und AR

Die Veranstaltung “Raumwelten” 2019 beschäftigt sich als Plattform für Szenografie, Architektur und Medien dieses Jahr mit dem Thema „Vermessen! Maß und Maßlosigkeit in der räumlichen Inszenierung“. Die KommunikationsRaum.-Redaktion konnte einen der Hauptredner für ein Interview gewinnen: Greg Lynn ist Architekt und Philosoph aus Los Angeles, USA und Experte für AR-Anwendungen in der Architektur. Zum achten Mal bietet Raumwelten mit einem…
Der 100 m lange Tunnel verbindet den Haupteingang von Hilti mit dem Innovationszentrum.

Architektur & Medientechnik

Storytelling im Showroom

Welche Konzepte muss ein Showroom bieten, um Kunden und Besucher für das jeweilige Thema anzuziehen und zu fesseln? Und welche Rolle spielt Medientechnik dabei? 5 Fragen an den Stuttgarter Designer Kurt Ranger, dessen Unternehmen für Gestaltung und Generalübernahme der Medieninstallation am Hauptsitz der Hilti AG mit dem Sinus – Systems Integration Award 2017 ausgezeichnet wird.