ProMediaNews

Sharp will sein Vertriebsnetz in Deutschland noch weiter ausbauen

Sharp gewinnt neue Fachhandelspartner mit optimiertem Vertriebskonzept

Sharp auf Erfolgskurs: Immer mehr Fachhändler zeigen sich vom integrierten Bürolösungskonzept von Sharp überzeugt. Zu den aktuellen Partnern zählen unter anderem YCOM office technology, GG-Systemhaus, strothkamp bürowelt und die Georg Pfannkuch GmbH. Auch Händler wie KeLo Kopiertechnik, die bereits seit vielen Jahren mit Sharp kooperieren, haben auf das neue Konzept umgestellt.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Worklounges für konzentriertes Arbeiten als Gegenstück zum Großraumbüro.

Vom Chefbüro zum Großraumbüro

Bürowelten im Wandel der Zeit

Die Entwicklung unserer Bürowelten wurde in den letzten 100 Jahren von verschiedenen Strömungen beeinflusst und hat sich oftmals an Ideen aus den USA orientiert. Der Arbeitsraum-Experte Steelcase beleuchtet die vier maßgeblichen Büro-Trends vom Großraumbüro, über das Homeoffice bis zur Digitalisierung und zeigt, dass auch Deutschland eine entscheidende Rolle gespielt hat.

Licht & Akustikabsorber: Eine sinnvolle Symbiose?

Seit einigen Jahren sind sie häufiger anzutreffen: Schallabsorber in Kombination mit Leuchten. Insbesondere in modernen Bürolandschaften steigt der Bedarf an Akustikelementen, so dass diese Lösungen ein offensichtlich beliebtes Mittel zur Lärmreduzierung darstellen.
ProMediaNews

Architekturlicht-Flächenleuchten für Innen und Außen

Prolicht Leuchten in neuen Farben und IP44 Schutzart

Passend für die Nutzung in Außenbereichen stellt die Tiroler Licht-Maßschneiderei Prolicht die runde Flächenleuchte SIGN DIVA als geschützte Variante nach IP44-Standard vor. Zudem ist die Leuchte nun in vier neuen Metallic-Farben erhältlich. Im Rahmen der Mailänder Möbelmesse mit den Fuorisalone stellte Prolicht auch erstmals die vier neuen Farben vor, für die Leuchten der Tiroler Lichtmanufaktur. […]

Digital Signage am Point of Sale

Multimediale Infotafeln beim Bäckerei-Bistro

Der österreichische Digital Signage Fullservice-Anbieter Peakmedia stattet Filialen der österreichischen Baguette Bistros (MPREIS) mit digitalen Informationstafeln aus, um das Angebot in allen Baguette Standorten einheitlich nach außen zu präsentieren. Pesakmedia Die Displays sind an den rustikalen Holzwänden oder Glasscheiben installiert und dienen zur Information und Preisauskunft an der Theke sowie als Werbe- und Imageträger zur…
33 internationale Beispiele aus dem Bereich Medienarchitektur.

Übersicht über moderne Mediafassaden

Buchtipp: New Media Facades

Wer in KommunikationsRaum. das Interview mit Thorsten Bauer über Mediafassaden gelesen hat und Interesse an diesem Thema findet, dem sei die Übersicht „New Media Facades“ empfohlen. Das Buch bietet eine Bestandsaufnahme der noch recht jungen Disziplin Medienarchitektur, und zwar weltweit.
Am Erfurter Hauptbahnhof wird das Format der klassischen Tourist-Information mit digitalen Erweiterungen neu definiert.

Digitaler Showroom für Tourist Information Thüringen

Virtuelle Erlebniswelten in der Tourismus-Information

Ganz Thüringen digital erleben – diese Möglichkeit eröffnet sich nun Thüringen-Besuchern in Erfurt. In den Räumlichkeiten der Tourist Information Thüringen und des ehemaligen Welcome Centers auf dem Erfurter Willy-Brandt-Platz erwartet Besucher jetzt ein „Digital Showroom“ mit einer 360-Grad-Erlebniswelt. 
Unauffällig fügt sich das Lautsprecherdesign in das Ambiente der Bar ein.

K-array Linienstrahler im „Campbell Apartment“ in New York

Lautsprecherdesign für Spitzen-Bar

Mit dem „Campbell Apartment“ feierte im Juni 2017 eine Gastronomie-Ikone in New York City seine viel beachtete Neueröffnung. Die große Herausforderung: die Integration eines State-of-the-Art-Beschallungssystems, dessen Lautsprecherdesign das edle Ambiente der Bar nicht stören durfte. 
Europa-Galerie in Saarbrücken

Multisensorische Reize unter der Lupe

Hintergrundmusik im Verkaufsraum

Wie wirkt sich das Zusammenspiel von Hintergrundmusik und Bodenbelag im Verkaufsraum auf die Kunden aus? Jun.-Prof. Dr. Monika Imschloß zeigt im Interview Antworten aus ihrer Studie „Multisensorisches Marketing – Eine empirische Untersuchung zum Einfluss auditiver und haptischer Reize auf das Konsumentenverhalten” auf.
ProMediaNews

Lichtdesign für Hotelflure

Elegante Lichtlinien führen Hotelgäste

Im Vergleich zu anderen Bereichen im Hotel sind Flurbereiche im Hinblick auf Lichtdesign oftmals eher nüchtern bis spärlich ausgestattet. Allerdings nutzt jeder Hotelgast natürlich auch die Gänge, um zum Zimmer, in den Frühstücksraum oder in den Wellnessbereich zu gelangen. Insbesondere bei innenliegenden Fluren bietet sich Licht als wirkungsvolles Gestaltungselement an. – wie das Hotel Johanns […]