Das Swedish Design Museum wurde als Teil eines umfassenden Designprogramms von der offiziellen schwedischen Tourismusorganisation Visit Sweden ins Leben gerufen.

Architektur, Design und Mode im virtuellen Raum

Schweden eröffnet erstes virtuelles Designmuseum

Die schwedische Tourismusorganisation Visit Sweden hat Schwedens erstes virtuelles Designmuseum gelauncht. Das Swedish Design Museum ist gleichzeitig das erste schwedische Museum, das sich Architektur, Design und Mode widmet. Die erste Ausstellung „Live from Sweden“ zeigt Designprodukte und Architektur aus dem Alltag und bietet so authentische Einblicke in den schwedischen Lebensstil.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Die Variante in Silber erzeugt einen fließenden Übergang zwischen Leuchte und Sichtbeton.

Farbliche Akzente für Bürowelten

Intelligente Lichtlösungen in optischer Vielfalt

Ob minimalistisch, smart modern, kreativ verspielt oder im Business-Loft-Look – Büros sind heutzutage mehr als nur ein Arbeitsplatz. Dabei steht in modernen Bürowelten der Mensch im Mittelpunkt – und damit auch die Raumgestaltung und intelligente Lichtlösungen. 
Der Stand von Voglauer, Halle 10.1, Prime

2018 steht das Licht im Mittelpunkt

Lichttechnik und Lichtdesign auf der imm cologne

Die Vielschichtigkeit von Licht auf einer Einrichtungsmesse so komplett wie möglich abzubilden, lautet die Herausforderung, die sich die Macher der imm cologne für 2018 vorgenommen haben. Dabei geht es nicht nur um innovatives Lichtdesign, sondern auch um Digitalisierung und Lichttechnik.

Wechselraum Stuttgart zeigt 20 Jahre Atelier Brückner

Einblick in ein Kreativlabor der Szenografie

Noch bis zum 8. Februar 2018 zeigt der Wechselraum Stuttgart die Ausstellung “Atelier Brückner – 20 Jahre Architekturen, Ausstellungen, Szenografien”. Über 50 Modelle, Skizzen und eine vielfältige Publikation repräsentieren Projekte und Konzepte des Stuttgarter Architekturbüros, das sich als Kreativlabor der Szenografie einen Namen gemacht hat.

Raumgestaltung mit medialem Plus

Architekturbüros im Wandel

Immer häufiger spielen Medientechnik und audiovisuelle Kommunikationstechnik in Bauprojekten eine wichtige Rolle. Diesem Umstand trägt das Heller Designstudio aus Stuttgart Rechnung, das 2007 vom Diplomarchitekten Marcel Heller gegründet wurde und kein Architekturbüro im üblichen Sinne ist.
Die reflektierende Aluminium-Außenhaut hebt die Grenze zwischen Land und Wasser scheinbar auf.

Den Blå Planet Kopenhagen

Multimedial inszenierte Wasserwelten

Dänemarks Nationalaquarium „Den Blå Planet“ (Der Blaue Planet) in Kopenhagen zählt nicht nur zu den wichtigsten Besucherattraktionen des Landes, sondern ist auch ein architektonisches Highlight, das im Inneren interaktive und multimediale Ausstellungselemente beinhaltet, die auf zeitgemäßer AV-Technik basieren.
Der Lichtring wurde aufgrund der schwierigen architektonischen Gegebenheiten konzipiert.

Juwelier R+G in Bad Homburg setzt Schmuckstücke leuchtend in Szene

Lichtkonzept im Verkaufsraum

Der Juwelier R+G in Bad Homburg hat in seinem Verkaufsraum ein neues Beleuchtungskonzept integriert, das von den Lichtgestaltern Lichtwerte Frankfurt entwickelt wurde. Zentraler Eyecatcher ist ein voluminöser Lichtring.
In den eigenen Büroräumen von conceptsued° und Modal M werden die Visionen und Konzepte von Timo Brehme besonders deutlich und erfahrbar.

Interview mit Timo Brehme zur Planung von Open Space Offices

Was muss man heute bei der Planung von Großraumbüros beachten?

Die Digitalisierung hat zunehmend maßgeblichen Einfluss auf die Strukturen der Arbeitswelt. Viele Unternehmen suchen die Antwort auf die neuen Herausforderungen und auf steigende Kosten in puncto Büroflächen im Bereich von Großraumbüros oder Open Office Spaces. Timo Brehme, Gründer und Geschäftsführer des Münchner Beratungsunternehmen conceptsued°, erläutert im Interview, welche Aspekte bei der Planung von Großraumbüros beachtet werden sollten, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.