ProMediaNews

Praxistipps für die Arbeit im Großraumbüro

Unternehmen, die zukünftig auf Großraumbüros statt Einzelbüros setzen wollen, müssen auch in Sachen Unternehmenskultur umdenken und die Mitarbeiter nach und nach an neue Regeln gewöhnen. Das Beratungsunternehmen CSMM, das deutschlandweit Bürokonzepte umsetzt, gibt dazu 5 Tipps aus der Praxis:  Tipp 1: Mitarbeiter und Betriebsrat ins Boot holen Vom Einzelbüro ins Großraumbüro ist eine kulturelle 180-Grad-Wende. […]
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Vodafone Open Space Office Germany. Moderne Grossraumbueros in der Deutschlandzentrale von Vodafone in Duesseldorf. 24.06.2015

Mehr Geräusche für mehr Ruhe?

Soundmasking im Großraumbüro

Kommunikativ und konstruktiv, so sollen die Arbeitsumgebungen in Großraumbüros sein. Zum konstruktiven Arbeiten gehört aber auch die Konzentration – und die kann empfindlich durch Gespräche anderer Mitarbeiter und Kollegen gestört werden. Soundmasking kann dazu beitragen, die Raumakustik zu verbessern.
Phänomenta-Turm

Phänomenta Lüdenscheid: Interaktive Ausstellungsgestaltung mit Panoramaprojektion und LED-Kaleidoskop

Seit 2015 gibt es in Lüdenscheid, NRW, ein weithin sichtbares Wahrzeichen: einen 75 m hohen Turm, in dessen Inneren ein Foucault’sches Pendel schwingt und den Takt für ein riesenhaftes LED-Kaleidoskop vorgibt. Gemeinsam mit einem 360-Grad-Projektionsraum sowie insgesamt 170 interaktiven Exponaten steht er symbolisch als Leuchtturm der Wissenschaft für das Science Center Phänomenta in Lüdenscheid.
49 Einzelbilder setzen sich zu einer riesigen Deckenprojektion zusammen.

Shoppingerlebnis zum Eintauchen

Überdimensionale Deckenprojektion im Berliner Einkaufszentrum „das Schloss“

Wenn sich eine 1.200 m² große, um Ecken verlaufende Deckenfläche in eine durchgehende Projektionsfläche verwandelt, dann ist das schon etwas Besonderes – noch dazu, wenn Winkel und Unebenheiten ins Spiel kommen. Mit dem neu überarbeiteten Panoramahimmel will das Einkaufszentrum „das Schloss“ in Berlin-Steglitz seiner außergewöhnlichen Architektur noch mehr Strahlkraft und Einzigartigkeit verleihen.
Sponsored Content

Neu: ESSER Brandmelderleuchte

Ein professioneller Brandmelder in VdS-zugelassener Kombination mit einer LED-Design-Leuchte unterstützt zusätzlich bei Evakuierungsmaßnahmen. 
Der 100 m lange Tunnel verbindet den Haupteingang von Hilti mit dem Innovationszentrum.

Architektur & Medientechnik

Storytelling im Showroom

Welche Konzepte muss ein Showroom bieten, um Kunden und Besucher für das jeweilige Thema anzuziehen und zu fesseln? Und welche Rolle spielt Medientechnik dabei? 5 Fragen an den Stuttgarter Designer Kurt Ranger, dessen Unternehmen für Gestaltung und Generalübernahme der Medieninstallation am Hauptsitz der Hilti AG mit dem Sinus – Systems Integration Award 2017 ausgezeichnet wird.
Funke Medienfassade Essen

Architekt Christoph Kronhagel im Gespräch

Architektur medial inszenieren

Einer sinnvollen Verquickung von physischen Lebensräumen und medialen Welten hat sich Architekt Christoph Kronhagel verschrieben. Durch die direkte Integration von Medien in die gebaute Umwelt sollen Verbindungen zwischen dem physisch Erfahrbaren sowie einem immateriell-geistigen Raum hergestellt und neue Kommunikationsmöglichkeiten geschaffen werden.
ProMediaNews

Digital Signage Summit Europe 2018 geht in Frankfurt an den Start

Der Digital Signage Summit Europe (DSS Europe) findet in diesem Jahr am 4. und 5. Juli in Frankfurt a. M. statt. Auf der Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz werden mehr als 40 Sprecher in Vorträgen und Podiumsdiskussionen die wichtigsten Trends & Driver der Digital-Signage-Branche präsentieren und diskutieren.    Der DSS Europe ist ein Joint Venture von Integrated […]
Lighting Pad der Nimbus Group

Lighting Pad der Nimbus Group

Licht trifft Akustik

Lighting Pad heißt das schallabsorbierende Akustikelement mit integrierter LED-Beleuchtung, das die Nimbus Group erstmals auf der Light + Building 2018 präsentierte. Mit dem Lighting Pad will Nimbus sein Potenzial demonstrieren, wenn es darum geht, Licht- und Akustiklösungen in einem Produkt zu verschmelzen.
ProMediaNews

Claire Steinbrück wird Director der imm cologne

Claire Steinbrück (35) übernimmt zum 01.08.2018 als Director der imm cologne das Projektmanagement der Internationalen Einrichtungsmesse in Köln. Zuvor war sie bei der Koelnmesse mehr als zwei Jahre als Gruppenleiterin Auslandsmessen im Geschäftsbereich International tätig.   Claire Steinbrück folgt auf Uwe Deitersen, der auf die neu geschaffene Position des Directors Customer Relations für die Möbelindustrie […]