ProMediaNews

Projektionsmapping

World Masters of Projection Mapping feiern Premiere auf der ISE 2018

EYE Filmmuseum

Iwan Baan

 

In Kooperation mit dem Amsterdam Light Festival, dem RAI Amsterdam und der Integrated Systems Events ist  der neue Wettbewerb “World Masters of Projection Mapping” entstanden, der vom 14. Januar bis 9. Februar 2018 stattfindet.

Die Herausforderung für die fünf antretenden Künstler ist es, ein Projection Mapping zu kreieren, das auf die außergewöhnliche, dreidimensionale Architektur des EYE Filmmuseums angepasst ist und aus unterschiedlichen Gesichtspunkten erlebt werden kann.

Der Gewinner wird am letzten Tag der ISE 2018  im Rahmen einer Veranstaltung im RAI Amsterdam bekannt gegeben. Der Siegerbeitrag und die der Finalisten werden außerdem Freitagabend zum Ende der ISE 2018 auf die Fassade des EYE Filmmuseums projiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.