ProMediaNews

Prolight + Sound 2019: Bewerbungsphase für den Sinus Award gestartet

Die Bewerbungsphase für den „Sinus – Systems Integration Award 2019“ ist gestartet. Unternehmen und Professionals der Branche sind dazu aufgerufen, ihre erfolgreichen Projekte auf dem Gebiet der audiovisuellen Kommunikation einzureichen. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Prolight + Sound am 4. April in Frankfurt am Main. Die Anmeldefrist endet am 18. November 2018.

Sinus Award(Bild: Messe Frankfurt)

Der „Sinus – Systems Integration Award“ prämiert den wegweisenden Einsatz von AV-Medientechnik und Systemintegrationslösungen. Er wird seit 2004 in wechselnden Kategorien verliehen. Träger des nicht-dotierten Ehrenpreises sind der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik e. V. (VPLT), der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. (EVVC) und die Messe Frankfurt. Die Fachjury setzt sich zusammen aus Verbandsmitgliedern, Branchenexperten, Medienvertretern, u.a. von PROFESSIONAL SYSTEM, sowie Vertretern der Messe Frankfurt.

2018 zeichnete der „Sinus – Systems Integration Award“ in der Kategorie „Business“ den CFOSpace der Ernst & Young GmbH aus: ein innovativer Kollaborationsraum am Standort Eschborn, der mit Hilfe modernster Medientechnik die vollständig digitale Zusammenarbeit von CFOs und deren Teams ermöglicht. Preisträger waren die Ernst & Young GmbH als Auftraggeber sowie die mit der Realisierung und Planung beauftragte Planungsgesellschaft Harmann, Mathias und Partner.

Auf www.prolight-sound.com/sinus können die Arbeiten mit einer kurzen Erklärung eingereicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.