ProMediaNews

Philips Professional Display Solutions bietet David Lloyd Clubs neue Energiequellen

Philips Professional Display Solutions und Hutchison Technologies bringen mit der Einführung von LED-Videowänden und digitaler Beschilderung in Großbritannien und Europa ein neues und einzigartiges Trainingserlebnis in den Fitnessclub.

(Bild: Philips)
Hintergrund:

Anzeige

David Lloyd Leisure wurde 1982 gegründet und betreibt David Lloyd Clubs mit hochwertigen, familienorientierten Fitness- und Freizeiteinrichtungen an 99 Standorten in Großbritannien und weiteren 15 auf dem europäischen Festland.

Jedes Jahr begrüßen sie über 570.000 Mitglieder und beschäftigen rund 8.600 Mitarbeiter, darunter ein erfahrenes Gesundheits- und Fitness-Team von über 2.000 Leuten und mehr als 680 Tennisprofis. In allen Austragungsorten bieten die David Lloyd Clubs über 180 Swimmingpools und mehr als 13.000 Übungsstunden pro Woche.

Um die Nachfrage nach HIIT (High-Intensity-Intervalltraining) und die Explosion von Boutique-Studios zu überwinden, traf der Fitnessriese den Trend mit der Entwicklung von “Blaze”. Das eigenständige, von Lehrern geleitete Studio kombiniert Herz-Kreislauf-Training mit Kraft-, Box- und Kampfkunstfähigkeiten, um ein intensives Training zu ermöglichen.

Herausforderung:

David Lloyd Clubs benötigte eine innovative, europaweite Display-Lösung in Premium-Qualität, um den Mitgliedern während des Unterrichts ein einzigartiges, umfassenderes und persönlicheres Erlebnis zu bieten. Gleichzeitig sollen Marketing- und Engagement-Möglichkeiten maximiert werden, um neue Mitglieder zu gewinnen und eine Kapitalrendite sicherzustellen.

(Bild: Philips)

Lösung:

Um die Erwartungen zu erfüllen, hat sich der AV-Integrationsspezialist Hutchison Technologies – ein langjähriger Partner von David Lloyd Clubs – mit Philips PDS zusammengetan, um eine Reihe hochwertiger Ultra HD-Digital Signage- und Videowand-Lösungen für den Innen- und Außenbereich jedes Blaze Studios zu installieren. Jede Anzeige läuft über ein einziges sicheres Netzwerk – und bringt David Lloyd Clubs echte Veränderungen.

Hutchison hat sich in allen Blaze-Studios für die 49-Zoll BDL5588XC X-Line Serie von Philips entschieden, die die branchenweit schmalsten Rahmen und fortschrittliche Ausrichtungslösungen für eine klare, ablenkungsfreie Bildgebung bieten soll. Diese werden zu Videowänden (meist 3×2) zusammengefügt, welche dann mit relevanten Kursinhalten, Motivationsnachrichten und personalisierten Leistungsdaten für Mitglieder, die Myzone-Herzfrequenzgürtel verwenden, bespielt werden.

Darüber hinaus wurden in den Studios 43-Zoll Full-HD Android-Displays BDL4330QL Q-Line von Philips installiert, um den Mitgliedern während des Trainings personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen. Vor jedem Studio und in der Umgebung von David Lloyd Clubs wurden 55-Zoll-Full-HD-Displays der Marke Philips BDL4050D D-Line strategisch platziert, die die Vermarktung von Blaze für andere Gäste erleichtern soll.

Mit der in Philips Professional Display Solutions integrierten Software zur Inhaltssteuerung und -verwaltung CMND können alle Anzeigen von David Lloyd’s Hatfield HQ aus vollständig remote aufgerufen, angezeigt und gesteuert werden – einschließlich der Verwaltung aller Inhalte und Nachrichten (einzeln oder in großen Mengen).

Leistungsstufen und Qualität der einzelnen Displays können jetzt auch vollständig aus der Ferne überwacht werden und sollen eine schnelle Fehlerbehebung ermöglichen.

„Das Team von Hutchison hat sein technisches Know-how und sein hervorragendes Verständnis des Freizeitmarkts genutzt, um die Funktionen und Vorteile unserer Displays und der CMND-Content-Management-Plattform zu maximieren. Dieser kooperative Ansatz hat zu einer herausragenden Lösung geführt, die eine neue Generation digitaler Inhalte für David Lloyds Blaze-Kunden bereitstellt.“ Michael Tulip – Vertriebsleiter für Signage in Großbritannien, Philips Professional Display Solutions

„Philips Professional Display Solutions lieferte kostengünstige und kommerzielle Produkte, die eine nahtlose Integration in den Projektumfang ermöglichten. Mit dem zusätzlichen Nutzen der CMND-Lösung konnten wir David Lloyd bei einem europaweiten Roll-out-Projekt mit programmierbaren Inhalten und Remote-Support versorgen.“ Adrian Gibson – Hutchison Technologies Ltd

Leistungen:

Zentralisierte Konnektivität – Mit dem CMND-Server von Philips Professional Display Solutions können alle Bildschirme von David Lloyd’s Hatfield HQ aus vollständig remote abgerufen, angezeigt und gesteuert werden – einschließlich der Verwaltung sämtlicher Inhalte und Nachrichten.

Die Philips-Bildschirme sind genau auf die Leistung des Blaze-Programms abgestimmt und bieten erstklassige, motivierende und ansprechende Inhalte, die auf die einzelnen Klassen und die Clubs zugeschnitten werden können, um die Rentabilität zu maximieren.

Die Fakten in Kürze:

  • Kunde: David Lloyd Leisure
  • Projekt: Energizing Blaze mit beeindruckenden Displays
  • Standorte: Über 50 Clubs in Großbritannien und Europa
  • Produkte:
    • Philips 49” BDL5588XC X-Line Videowände
    • Philips 43” BDL4330QL Q-Line-Displays
    • Philips 55” BDL4050D D-Line-Displays
    • Philips CMND Zentrale Inhaltsverwaltung
  • Integrator: Hutchison Technologies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.