ProMediaNews

buildingSMART International Standards Summit

Vom 25. bis 28. März 2019 treffen sich in Düsseldorf rund 500 Digitalisierungsexperten aus der ganzen Welt, um auf dem buildingSMART International Standards Summit die Arbeiten an offenen Digitalisierungsstandards für die Bau- und Immobilienwirtschaft voranzutreiben. Anschließend findet am 29. März 2019 der 17. buildingSMART-Anwendertag statt, zu dem gut 500 Teilnehmer erwartet werden.

(Bild: buildingSMART Deutschland e. V.)

In diesem Frühjahr tagt der buildingSMART International Standards Summit vom 25. März 2019 bis zum 28. März 2019 in Düsseldorf, anschließend ist am 29. März 2019 der 17. buildingSMART-Anwendertag. Zu beiden Großveranstaltungen werden jeweils gut 500 Teilnehmer erwartet. Schwerpunkt der Arbeiten werden die Standardisierungsarbeiten für Infrastrukturprojekte sein. So wird die Arbeitsgruppe IFC for Rail fast die gesamte Woche tagen. Das bereits fertiggestellte Programm für den 17. buildingSMART-Anwendertag bietet Einblicke in aktuelle Trends und Themen zu BIM für die gesamte Wertschöpfungskette Bau. Als Keynote-Redner zur Eröffnung des Anwendertages konnte Dr. Matthias Bruhnke von der Adolf Würth GmbH & Co. KG gewonnen werden. Unter www.buildingsmart2019.de sind Details zu Programm und Ablauf abrufbar.

Zum Welcome Dinner am Montagabend in den Rheinterrassen wird die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalens, Ina Scharrenbach, die Dinner Speech halten. Das Welcome Dinner am Abend des Eröffnungstages des buildingSMART International Standards Summits ist traditionell der gesellschaftliche Höhepunkt der viertägigen Fachkonferenz. Diese wird am Dienstag und Mittwoch (26. und 27. März 2019) mit Arbeitsgruppentreffen fortgesetzt. Zeitgleich findet an beiden Tagen das die Konferenz begleitende Rahmenprogramm „BIM at its Best“ statt. Dieses bietet Vorträge und Berichte von Anwendern aus unterschiedlichen Bereichen der BIM-Praxis und richtet sich besonders an junge BIM-Praktiker sowie an Studenten und Young Professionals aus der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Alle Vorträge und Diskussionen am Eröffnungs- und am Schlusstag werden Englisch-Deutsch simultan gedolmetscht, ebenso das Rahmenprogramm „BIM at its Best“.
Zum 17. buildingSMART-Anwendertag von buildingSMART Deutschland am Freitag, 29. März 2019, werden ebenfalls in Düsseldorf nochmals gut 500 Teilnehmer aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft erwartet. In 36 Einzelvorträgen werden aktuelle Themen und Trends von BIM anwendergerecht und praxisrelevant vorgestellt. Neben dem Erfahrungsaustausch zu technischen Aspekten von BIM und dem digitalen Planen, Bauen und Betreiben geht es beim 17. buildingSMART-Anwendertag auch um regulatorische, rechtliche sowie organisatorische Rahmenbedingungen für das digitale Planen, Bauen und Betreiben.

Termine:
buildingSMART International Standards Summit:
Eröffnung: 25. März 2019, 9:30 Uhr – Schlusstag: 28. März 2019, 9:00 Uhr
Welcome Dinner („Rheinterrasse“), Dinner Speech Ministerin Ina Scharrenbach: 25.März 2019, ab 18:00 Uhr
Rahmenprogramm „BIM at ist Best“: 26.-27. März 2019, 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

17. buildingSMART-Anwendertag: 29. März 2019, 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Orte: Hilton Hotel, Georg-Glock-Straße 20, 40474 Düsseldorf (///fortschrittliche.ehrliche.verkehrt);
Welcome Dinner: Rheinterrasse, Joseph-Beuys-Ufer 33, 40479 Düsseldorf (///anregung.börse.gebaut)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.