Staatsoper Berlin innen

Neue Räumlichkeit des Klangs

Verbesserte Raumakustik und Klangerleben in der Staatsoper Unter den Linden

Der kulturhistorisch bedeutendste Theaterbau Berlins macht nach einer Generalinstandsetzung mit einem vergrößerten Raumvolumen auf sich aufmerksam, das sowohl den Wünschen der dort auftretenden Künstler gerecht wird als auch den Anforderungen des Denkmalschutzes Rechnung trägt. Die neu eingebrachte Beschallungstechnik hat das Haus in Kombination mit den architektonischen Maßnahmen in eine Spielstätte verwandelt, die dem internationalen Vergleich standhält.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Fahrrad-Tiefgarage mit imposantem Licht

Immer mehr Menschen “satteln” um und nutzen für ihren täglichen Weg zur Arbeit das Fahrrad anstelle des Autos. So auch im schweizerischen Basel. Exklusiv für “Velos” hat der Pharmakonzern Novartis für seine Mitarbeiter eine Tiefgarage auf seinem Campus erbauen lassen. Mit Fertigstellung im Sommer 2017 wurde unterirdisch ein großzügiger Platz für über 800 Fahrräder geschaffen, der sich – ungewöhnlich für die Nutzung – als eindrucksvoller Architekturort mit spannender Lichtinstallation präsentiert.
Die neue Geschäftsstelle von Südwestmetall in Esslingen

Im Esslinger Bürogebäude von Südwestmetall wird dank funkvernetzter Lichtsteuerung kräftig gespart

Wie lässt sich im Bürogebäude deutlich Energie mit Lichtsteuerung sparen?

Um einen Raum zu erhellen, bedarf es nicht unbedingt eines Schalters. Es geht auch ohne – das zeigt Nimbus mit moderner LED-Lichttechnik im 2017 fertiggestellten Esslinger Bürogebäude der Südwestmetall-Bezirksgruppe Neckar-Fils. Im schwungvollen und betont transparenten Gebäude sorgt die funkvernetzte Lichtsteuerung dafür, dass sich die LED-Leuchten selbstständig aktivieren – und zwar nur dann, wenn es wirklich notwendig ist. Und auch die formalen Aspekte der Nimbus Leuchten hat die Architekten vom Architekturbüro fritzen 28 überzeugt.
Die Displaywände vermitteln den Eindruck von Fenstern mit Blick auf die Innenalster.

Virtuelle Fenster im Spiegelsaal des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

So bekommen auch fensterlose Räume ihren Panoramablick

Im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg sorgen im fensterlosen Großen Festsaal große Displaywände u. a. für den Panoramablick auf die Innenalster. So schlägt der historische Charme des Saals eine Brücke zur Moderne.

Spektakuläre Lichteffekte bei Vivid Sydney 2018

Der Wulugul Walk in Sydneys Stadtteil Barangaroo verwandelte sich im Rahmen von Vivid Sydney 2018 in ein magisches Buschland mit dramatischer Beleuchtung und einem bezaubernden Marionettenspiel. Entworfen wurde das Multimedia-Erlebnis mit dem Namen „The Liminal Hour“ von den Künstlern Erth Visual & Physical Inc., Jacob Nash und James Brown, von Mandylights. 
Behandlungsraum Universitätsklinik Poitiers mit beleuchtetem Deckenbild

LED- und Sensor-Technik in der Uniklinik in Poitiers

Human-Centric-Lighting-Lichtinstallation im Krankenhaus

Das Universitätskrankenhaus im französischen Poitiers unterstützt die Behandlung seiner Krebspatienten seit Kurzem durch einen Human-Centric-Lighting-Ansatz: In einem speziellen Behandlungsraum wird mittels moderner LED-Tunable-White-Technologie und einem individuell gestalteten und beleuchteten Deckenbild eine natürliche Umgebung für mehr Wohlbefinden simuliert. 

Immersive Bühnenshow in Rom

270°-Projektion von Panasonic verwandelt Konzerthaus in Sixtinische Kapelle

Das Auditorium Conciliazione unweit des Petersplatzes in Rom kommt derzeit – zumindest vorübergehend – in neuem Gewand daher: Im Rahmen der immersiven Bühnenshow “Michelangelo und die Geheimnisse der Sixtinischen Kapelle” verwandeln sich Bühne und Zuschauerraum dank aufwendiger 270°-Projektionen von Panasonic in die Sixtinische Kapelle.

Weniger Lärm, bessere Lichtqualität und Energieersparnis in Schulen

Pilotprojekt: Raumakustik in Schulen mit Akustik-Leuchten von Thorn verbessern

Ein Pilotprojekt in der Neuen Mittelschule der österreichischen Gemeinde Anger zeigt: Arena Symphony LED-Leuchten von Thorn können in Schulgebäuden gleich mehrfach punkten. Die schalldämpfenden Akustik-Leuchten reduzieren den Lärmpegel, während höhere Beleuchtungsstärken und eine gleichmäßigere Ausleuchtung die Lichtqualität verbessern und den Stromverbrauch senken.

Flagship-Store mit Medientechnik

Verkaufsräume:Neues Storekonzept von Boss im City-Quartier Fünf Höfe

Nach mehrmonatiger Umbauphase wurde Mitte Juni 2018 der neue Flagship-Store der deutschen Premium-Bekleidungsmarke Boss in den Funf Höfen eröffnet. Die Verkaufsräume des Boss München Stores erstrecken sich an der Theatinerstraße 8 über drei Etagen. Der Store ist einer der ersten weltweit, in dem Boss-Kunden das neue, digitalisierte Storekonzept der Marke erleben können. 
Im Planetariumssaal des Zeiss-Großplanetariums: Zu sehen sind der neue Sternprojektor vom Typ ZEISS UNIVERSARIUM Modell IX und eine Projektion aus der 360-Grad-Eigenproduktion des Hauses "Sterne über Berlin".

Moderne Medientechnik im Zeiss-Großplanetarium Berlin

Fulldome-Projektion im Planetarium

Das wiedereröffnete Zeiss-Großplanetarium Berlin ist eines der größten deutschen Planetarien und zählt zu den medientechnisch modernsten Sterntheatern Europas. Dafür sorgen u. a. beeindruckende Projektionen.