Théâtre de Beaulieu glänzt mit neuer Beschallungsanlage

Das größte Theater der Schweiz, das Théâtre de Beaulieu in Lausanne, wartet nach einer umfassenden Renovierung nun mit einer neuen Beschallungsanlage von L-Acoustics auf. Damit soll zukünftig ein breites Spektrum an Bühnenveranstaltungen in Sachen Sound abgedeckt werden – von Theater- und Tanzaufführungen über Musicals und Komödien bis hin zu Stand-up-Comedy und Live-Konzerten.

Das Théâtre de Beaulieu ist mit 1.844 Sitzplätzen das größte Theater der Schweiz.

Hyperson SA

Das Théâtre de Beaulieu ist mit 1.844 Sitzplätzen das größte Theater der Schweiz.

Die Spezifikationen für das neue Beschallungssystem wurden von einem Team erarbeitet, das sich aus verschiedenen Expertn zusammensetzte: Dazu zählten Nicolas Sandoz (Production Manager Opus One), Antoine Marchon und Stéphane Gattoni von Zinzoline (Co-technische Direktoren des Théâtre de Beaulieu), Philippe Warrand vom Szenografenbüro Art’scéno und Fabian Schild, Leiter der Abteilung für Festinstallationen beim Distributor Hyperson. Das Beschallungssystem wurde mit Hilfe des akustischen Simulationsprogrammes L-Acoustics Soundvision 3D zusammengestellt und besteht nun aus zwei Sets mit 12 Kara Line Array Fullrange Lautsprechern mit SB18 Standard Subwoofern, X8 Koaxial-Lautsprechern und LA4X Amplified Controllern. Die Installation des neuen Beschallungssystems erfolgte innerhalb weniger Wochen während der Sommerpause des Theaters.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.