Architektur, Szenografie & digitale Medien

KommunikationsRaum. ist Medienpartner beim Raumwelten Kongress 2017

Vom 23. bis 25. November 2017 stehen in Ludwigsburg im Rahmen des Kongresses Raumwelten wieder aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Architektur, Markenkommunikation, Messe- und Ausstellungsgestaltung, Szenografie sowie digitale Medien im Mittelpunkt. KommunikationsRaum. wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder als Medienpartner begleiten. 

Raumwelten-Pavillon „Lichtwolke“

Dominique Brewing / Film- und Medienfestival gGmbH

Raumwelten-Pavillon „Lichtwolke“

Die sechste Runde der Plattform für Szenografie, Architektur und Medien fokussiert sich 2017 thematisch auf Arbeits-, Wissens- und Freizeitwelten im Zeitalter der Digitalisierung sowie neue Strukturen und Ordnungsprinzipien für Kommunikation im Raum. Dabei wurde das Programm in diesem Jahr deutlich erweitert. Neben den thematischen Panels wird es außerdem eine Special Lecture als Auftaktveranstaltung geben und ganz neu ein Raumwelten-Filmprogramm. Erstmalig werden außerdem die beiden Preise „Ludwigswelten“ und „Raumpioniere“ im Rahmen von  am 24. November im Residenzschloss Ludwigsburg vergeben. Zum dritten Mal wird auch der Raumwelten Pavillon „Lichtwolke“ als Treffpunkt und Veranstaltungsort fungieren und wird schon im Vorfeld des Kongresses ab 16. November frei zugänglich sein. Dort gibt es ein öffentliches und kostenloses Rahmenprogramm mit dem Musikfestival „Space to Listen“, Architekturworkshops für Kinder, Videoprojektionen im öffentlichen Raum und einer Virtual-Reality-Party.

Wer wissen möchte, welche Themen und Programmpunkte Raumwelten im Detail zu bieten hat, sollte hier weiterlesen.
Zusätzliche Infos und Tickets gibt es unter www.raum-welten.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.