Live-Performance mit künstlerischen Darstellern, Laserprojektionstechnologie, 3D-Mapping und Tracking

ISE 2018: Panasonic bietet „Showstopper“ Live-Event mit 3D-Mapping

Auch auf der diesjährigen Integrated Systems Europe (ISE) wird das „Showstopper“ Live-Event von Panasonic wieder ein optisches Highlight bieten: Mit einer Kombination aus künstlerischen Darstellern, Laserprojektionstechnologie, 3D-Mapping und Tracking sollen die Grenzen zwischen Live-Performance und digitalen Medien in der Show verwischen.

Panasonic
Das Panasonic „Showstopper“ Live-Event ist über die letzten Jahre zu einer festen Größe auf der ISE geworden.

Das Panasonic „Showstopper“ Live-Event ist über die letzten Jahre zu einer festen Größe auf der ISE geworden. So waren bereits Live-Modeschauen, Mapping-Projektionen auf Sportwagen, 4K-Roboterleinwände und Projektionen von leuchtstarken Laserprojektoren auf fliegende Objekte zu sehen. Für dieses Jahr hat Panasonic eine Show angekündigt, die künstlerische Darsteller, Laserprojektionstechnologie, 3D-Mapping und Tracking miteinander vereint, sodass die Grenzen zwischen Live-Performance und digitalen Medien verwischen.

„Es wird eine fantastische Mapping-Projektion geben, die mit anderen visuellen Techniken nur schwer umzusetzen ist”, sagt Thomas Vertommen, Panasonic European Product Marketing Manager. „Mit unserer Laserprojektionstechnologie begeistern wir die Menschen, erwecken Objekte zum Leben und bieten fesselnde Erlebnisse.”

Panasonic präsentiert ein Showdesign von Painting with Light und hat sich mit Novaline zusammengetan, die Projektionsflächen aus nahezu unsichtbarem Gewebe liefern. Zusammen mit den lichtstarkem Panasonic 3-Chip DLP™ Laserprojektoren entstehen so sehr helle und realistische Bilder. Panasonic wird erneut mit Blacktrax und Disguise (d3 technologies) zusammenarbeiten, die die Tracking-Lösung und die Server-Technologie hinter der Live-Show bereitstellen.

Die Integrated Systems Europe findet vom 6. bis 9. Februar 2018 in Amsterdam statt. Panasonic ist in Halle 1 an Stand H20 zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.