Verschiedene Lichtsteuerungen für diverse Architekturlösungen

ETC präsentiert auf der ISE 2018 Lösungen für architektonische Lichtsteuerungen

 

ETC präsentiert auf der Fachmesse Integrated Systems Europe (ISE) 2018 eine Auswahl seiner verschiedenen skalierbaren Lösungen für architektonische Lichtsteuerung. Am Stand 15-R260 stellt das Unternehmen eine Reihe moderner Architektursysteme vor – für Installationen unterschiedlicher Größe und Budget: vom kompakten System für einen einzelnen Raum bis hin zu Antworten für große Bürokomplexe, Museen, Kongresszentren und Themenparks.

Unison Mosaic ist eine Steuerungslösung, die es Benutzern ermöglicht, Show-Control, LEDs, Moving Lights, Medieneffekte und vieles mehr für kreative Visionen zu kombinieren. ETC
Unison Mosaic ist eine Steuerungslösung, die es Benutzern ermöglicht, Show-Control, LEDs, Moving Lights, Medieneffekte und vieles mehr für kreative Visionen zu kombinieren.

Unison Paradigm Steuerungssystem
Das speziell für Gebäudetechnik konzipierte Unison Paradigm-System von ETC verbindet die rasante Entwicklung architektonischer Lichtsteuerung mit der Steuerungstechnologie der Unterhaltungselektronik. Das preisgekrönte Lichtsteuerungssystem bringt zwei Welten zusammen: die Gebäudebeleuchtung und die Integration von Gebäudesystemen. Unison Paradigm bietet
umweltfreundliches Energiemanagementsystem, das Tageslichtnutzung, Belegungserkennung und Zeitpläne für Strom- und Budgeteinsparungen nutzt. Darüber hinaus bietet das Steuerungssystem anwenderfreundliche Kompatibilität und damit die Option, mit Geräten verschiedener Hersteller über ein und dasselbe Steuerungssystem zu kommunizieren. Die auf der ISE vorgestellte Paradigm-Version 4.0 soll laut Herstellerangaben zahlreiche zusätzliche Funktionen bieten – darunter Energiemanagementüberwachung und -anzeige, Unterstützung der Farbkontrolle bei der Konvertierung nach RGBA und RGBW sowie umfassenden Paradigm Inspire-Support in LightDesigner.

Unison Echo Steuerungssystem
Das leicht bedienbare Unison Echo Steuerungssystem bietet eine flexible, intelligente und skalierbare Steuerung. Egal für welche Anforderung: Ob es gilt, Licht ein- und auszuschalten, mehrere Voreinstellungen vorzunehmen, Tageslicht- und Präsenzsteuerungen zur Energieeinsparung zu nutzen oder Farbton, Sättigung und Intensität von farbwechselnden LED-Leuchten zu steuern.

Mosaiksteuerungssystem
Längst hat moderne Unterhaltungstechnik in den Alltag Einzug gehalten. So gehören interaktive Beleuchtung, Automatisierung, akustische- und visuelle Spektakel, kinetische Kunstdisplays, Wassereffekte und vieles mehr zum täglichen Leben. Mithilfe moderner Systeme werden Gebäude buchstäblich in ein neues Licht getaucht. Die Folge sind unverwechselbare Architekturen mit zum Teil ikonenhaftem Erscheinungsbild und grandios inszenierte Events. Unison Mosaic ist eine Steuerungslösung, die es Benutzern ermöglicht, Show-Control, LEDs, Moving Lights, Medieneffekte und vieles mehr zu kombinieren, um kreative Visionen verwirklichen zu können.

„Die ISE 2018 bietet Besuchern die perfekte Gelegenheit, die gesamte Bandbreite der Architekturlösungen von ETC kennenzulernen”, sagt Rosi Marx, European Marketing Manager von ETC. „Ganz gleich, ob es sich um ein einzelnes Steuerungssystem handelt, das autark als fokussierte Steuerungslösung für einen bestimmten Raum oder einen kleinen Veranstaltungsort eingesetzt wird. Oder um mehrere Systeme, die zu einem einzigen, leistungsstarken System zusammengefügt werden sollen.”

Die Integrated Systems Europe (ISE) findet vom 6. bis 9. Februar 2018 in Amsterdam statt. Auf dem Messegelände der RAI Amsterdam ist ETC in Halle 15, Stand R260 zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.