Erfolgreiche BIM World MUNICH 2018

Navispace AG

Mit über 4.000 Besuchern und 156 Ausstellern kann die BIM World MUNICH, die vom 27. – 28. November 2018 stattgefunden hat, erneut ein starkes Wachstum vorweisen . Unter der Schirmherrschaft von Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, demonstrierten die ausstellenden Unternehmen, die Innovationsfläche für Start-ups und das vielfältige Rahmenprogramm, wie digitale Techniken und Lösungsansätze das Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden gestalten können.

So konnten Besucher in Vorträgen wie  „Industrialisierung und Paradigmenwechsel in der Bauindustrie” von Nicholas Brathwaite von KATERRA oder Keynotes von Dr. Buick (Trimble Buildings), Uwe Wassermann (Autodesk), der Nemetschek Group, Michael Thydell (BIMobject), Lutz Bettels (Bentley Systems), Gregor Müller (BIMsystems) und Jonathan Ascher (Dassault Systemes) informieren und Einblicke in die BIM-Anwendungen, digitales Immobilienmanagement und collaborative Tools in mehreren Breakout Sessions gewinnen.

Als Best Practices 4 BIM wurden die besten Projekte von SARCO Architects aus Costa Rica, Adidas ARENA und VTB Arena Moskau präsentiert. In der hochkarätig besetzten Paneldiskussion hatten sich die führenden BIM-Experten von Max Bögl, Xella und CG Gruppe zum Thema „BIM Across the Building Lifecycle“ ausgetauscht. Die Moderation übernahm Christophe Sykes von Construction Products Europe.

Auch die Innovatoren und Disruptoren der Baubranche präsentierten ihre Erfindungen und beleuchteten die Rolle von BIM für die Immobilienwirtschaft, modulares Bauen, Cloud/AI 4 BIM und smarte IoTs-Gebäude, darunter Savills, Sauerbruch Hutton, YTWO Formative und Piepenbrock Facility Management.

Zu den weiteren Neuigkeiten auf der BIM World gehört die erstmals in 2018 eröffnete Innovationsfläche: Auf der BIM Town Innovation Stage traten Start-ups mit ihren Lösungen in Wettbewerb – der Gewinner wurde nach der Live-Evaluation auf der BIM World Hauptbühne ausgezeichnet. Der BIM/Smart Construction Award 2018 der Innovation World Cup Series geht an den Finalisten VOXELGRID.

Mit der erweiterten Ausstellungsfläche, einer neuen Area für das Digital Facility Management und IoT-Technologien für „Smart Territories“ will man den Erfolg der BIM World auch in 2019 fortsetzen. Die BIM World MUNICH 2019 findet am 26 und 27 November 2019 statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.