LED-Lichttechnik am Lindauer Mangturm

Der Mangturm an der Lindauer Hafenpromenade ist mit seinen bunt glasierten Dachziegeln ein Wahrzeichen der Inselstadt. Mit der energieeffizienten LED-Lichttechnik von Zumtobel erstrahlt der mittelalterliche Turm bei Nacht in wohldosiertem Licht und unterstreicht damit Lindaus mediterrane Atmosphäre.

Der mittelalterliche Mangturm ist seit Kurzem in neues Licht gerückt.

Zumtobel

Der mittelalterliche Mangturm ist seit Kurzem in neues Licht gerückt.

Der Mangturm im Lindauer Hafen wurde im 12. Jahrhundert als Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung errichtet und verlor erst im Jahr 1856 seine Funktion als Signal- und Beobachtungsposten. Damals erhielt der 20 m hohe, quadratische Steinbau sein neues gelbes Obergeschoss und ein Dach mit glasierten Ziegeln, die ihn heute zu einem beliebten Fotomotiv machen. Mithilfe innovativer und energieeffizienter LED-Module wurde der Mangturm nun in neues Licht gerückt.

In enger Kooperation mit dem Lichtberater Dieter Bartenbach und der Stadt Lindau hat Zumtobel eine reines LED-Lichtkonzept für den Mangturm entwickelt. Die LED-Außenleuchte Supersystem outdoor setzt den Mangturm und seine glänzenden Dachziegeln dank einer hohen Farbwiedergabe von Ra > 80 wirkungsvoll in Szene. Tagsüber sind die Leuchten kaum sichtbar, da sie unauffällig an der Fassade montiert sind und somit einen freien Blick auf den imposanten Bau inmitten der Hafenanlage ermöglichen. Die Fassadenstrahler mit feststehenden LED-Tuben im Bereich der Dachrinne, welche die Fassade von oben nach unten mit einem Streiflicht beleuchten, hat Zumtobel für dieses Projekt in reduzierter Form gebaut. Diese werden mit einem speziellen Bügel befestigt. So hält die Lichttechnik die hohen Ansprüche des Denkmalschutzes auf der Lindauer Insel ein. Gleichzeitig treibt die LED-Außenleuchte auch den technologischen Wandel der Insel voran und sorgt auf Dauer für niedrige Betriebskosten. Die gesamte Lichtlösung könnte außerdem mit Hilfe eines DALI-Signals gedimmt werden.

 

Mehr zum Thema Lichttechnik und Lichtdesign erfahren Sie hier.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.