Beleuchtung im Fitnessstudio

Die ideale Beleuchtung für Fitnessstudios

Die richtige Beleuchtung und Lichttechnik ist in Innenräumen ein elementarer Teil der Studio- und Praxisgestaltung: Sie fördert das Wohlbefinden und hilft, Verletzungen zu vermeiden. Die Brancheninitiative licht.de gibt Tipps für optimales Licht in Fitnessstudios.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Thier-Galerie in Dortmund.

Hintergrundmusik als Marketingtool

So setzt man Musik im Verkaufsraum richtig ein

Hintergrundmusik in Shops und Kaufhäusern ist ein wichtiges Marketinginstrument. Damit es von den potenziellen Kunden aber nicht als allgegenwärtiges Übel empfunden wird, müssen einige Aspekte beachtet werden, z. B. die baulichen Gegebenheiten, welche die Akustik beeinflussen, und die technische Ausstattung.
Guter Sound ist nicht nur im Theatersaal des Ruhrfestspielhauses Recklinghausen ein Muss.

Raumakustik verbessern

Hör mal! Was Sound mit Räumen macht …

Ob ein Raum “gut ankommt” hängt nicht nur von seiner visuellen Gestaltung und Einrichtung ab, sondern auch von der unsichtbaren Dimension, seiner akustischen Gestalt. Wie stark dieser Einfluss ist, erläutert der Fachplaner Stefan Mathias von hmpartner im Gespräch mit KommunikationsRaum.
Vodafone Open Space Office Germany. Moderne Grossraumbueros in der Deutschlandzentrale von Vodafone in Duesseldorf. 24.06.2015

Mehr Geräusche für mehr Ruhe?

Soundmasking im Großraumbüro

Kommunikativ und konstruktiv, so sollen die Arbeitsumgebungen in Großraumbüros sein. Zum konstruktiven Arbeiten gehört aber auch die Konzentration – und die kann empfindlich durch Gespräche anderer Mitarbeiter und Kollegen gestört werden. Soundmasking kann dazu beitragen, die Raumakustik zu verbessern.
Im Musiksaal der Musikinsel Rheinau kommen Absorber Light-Vorhänge der Firma Annette Douglas Acoustics zum Einsatz. Die motorisierten, halbtransparenten Akustikvorhänge dienen gleichzeitig als Blendschutz.

Welche Akustiklösungen gibt es und wann sind sie geeignet?

Raumakustik nachträglich verbessern

Architektonische und raumakustische Vorstellungen gehen nicht selten in unterschiedliche Richtungen. Dabei ist es für Räume ungemein wichtig, dass sie gestalterisch, medientechnisch und raumakustisch gleichermaßen funktionieren. Und es gibt eine ganze Reihe Möglichkeiten, die auch im Nachhinein noch kreative Verbesserungen zulassen.
Filament LED-Lampen liegen derzeit im Trend und wirken besonders gut in offenen Lampenschirmen, so dass man das Leuchtmittel und die simulierten Glühfäden gut sehen kann.

LED-Retrofit-Leuchten im Fokus -Teil 2

Wann lohnen sich Retrofit-Leuchten?

Im ersten Teil des Beitrags zum Thema LED-Retrofit-Leuchten wurden die Grundlagen und Hintergründe dieser spezifischen LED-Leuchten erklärt. Nun geht es um die Frage, was bei einer Umrüstung auf LED-Retrofit-Leuchten beachtet werden muss.  
Für die Steuerung eines komplexen DALI-Systems gibt es die unterschiedlichsten Optionen, die von kabelgebundenen Schaltsystemen bis hin zu Funklösungen über das Smartphone reichen.

Grundlagen

Lichtsteuerung per DALI

Wer sich mit den Themen Smart Home bzw. Smart Building beschäftigt wird bereits nach kurzer Zeit mit dem Protokoll DALI (Digital Addressable Lighting Interface) konfrontiert. Die Frage ist nur: Was kann das Schnittstellenprotokoll und für welche Anwendungen ist der Einsatz geeignet und sinnvoll? Eine kurze Einführung.

Projektionsanstrich als Alternative zur Leinwand

Tipps zur Wandprojektion als Gestaltungselement im Raum

Wenn es um die Raumgestaltung geht, ziehen viele Architekten und Innenarchitekten die Projektion einem Display vor – möglichst ohne Leinwand und direkt auf die Wand, was nicht immer unproblematisch ist. Hier erfahren Sie Grundsätzliches zu den Möglichkeiten, auf “blanke” Wände zu projizieren. Wenn es um die Raumgestaltung geht, ziehen viele Architekten und Innenarchitekten die Projektion einem Display vor – möglichst ohne Leinwand und direkt auf die Wand, was nicht immer unproblematisch ist. Hier erfahren Sie Grundsätzliches zu den Möglichkeiten, auf “blanke” Wände zu projizieren.
Farbkonfiguration im VR-Modell von Virao.

Interview

Architekturvisualisierung per Virtual Reality

Wie kann Virtual Reality (VR) das Leben von Architekten erleichtern und welcher Nutzen ist dabei mit welchem Aufwand verbunden? Antworten auf diese Fragen fand KommunikationsRaum.-Autor Markus Tischner im Gespräch mit zwei Experten aus der VR-Szene: