Digitales Schaufenster für Thüringen

Digital Showroom im Tourismusamt

Ganz Thüringen digital erleben – diese Möglichkeit eröffnet sich Thüringen-Besuchern in Erfurt. In den Räumlichkeiten der Tourist Information Thüringen und des ehemaligen Welcome Centers auf dem Erfurter Willy-Brandt-Platz erwartet Besucher ein „Digital Showroom“ mit einer 360-Grad-Erlebniswelt. 

Am Erfurter Hauptbahnhof wird das Format der klassischen Tourist-Information mit digitalen Erweiterungen neu definiert. Thüringer Tourismus GmbH (TTG)
Am Erfurter Hauptbahnhof wird das Format der klassischen Tourist-Information mit digitalen Erweiterungen neu definiert.

„360 Grad – Thüringen digital entdecken“: Unter diesem Motto ist nun in Erfurt eine Art virtuelles Schaufenster für den Freistaat Thüringen an den Start gegangen. Von der interaktiven Thüringen-Karte bis hin zu audiogestützten VR-Brillen bietet der Showroom vielfältige medientechnische Möglichkeiten, um Thüringen interaktiv zu erfahren und zu erleben.

Die 360-Grad-Erlebniswelt präsentiert Thüringen als faszinierendes, modernes und attraktives Bundesland zum Leben, Arbeiten und Reisen. Inspirierende Orte und Persönlichkeiten,  ungewöhnliche Einblicke, neue Technologien sowie nach wie vor persönliche Beratung sollen Besuchern ein modernes Rundum-Erlebnis bieten. In drei offen gestalteten Räumen werden hier Orte der Inspiration sowie prägende Kulturgeschichte, atemberaubende Landschaften und spannende, historische Persönlichkeiten präsentiert.

KUKA-Roboter im Raum "Die Lichtung" Thüringer Tourismus GmbH (TTG)
KUKA-Roboter im Raum “Die Lichtung”

Mithilfe des KUKA-Roboters können sich Besucher beispielsweise im Raum „Die Lichtung“ auf verschiedene Touren durch Thüringen begeben. Durch authentische Videos erfahren sie dabei mehr über das Bundesland und können es direkt geografisch einordnen. Der KUKA besucht die Punkte, die thematisiert werden, live auf einem 3D-Relief von Thüringen.

Die Brücke zwischen Wirklichkeit und virtueller Realität bildet „Der Weitblick“. Besucher nehmen in der Mitte des Raumes auf bequemen Sesseln Platz und tauchen mittels Virtual Reality in die Vielfalt Thüringens ein, indem sie in Thüringer Highlights hinein und darüber hinweg fliegen. Bei diesem virtuellen Flug lässt sich beispielsweise die Wartburg entdecken, die Drachenschlucht oder Städte wie Erfurt, Weimar und Jena. Weitere Thüringer Schätze werden anschließend in einem 360-Grad-Panorama gezeigt.

Das Projekt „360 Grad – Thüringen digital entdecken“ ist Teil der Digitalisierungsstrategie des Thüringer Wirtschaftsministeriums und wurde von der Thüringer Tourismus GmbH (TTG) umgesetzt. Mit der Realisierung des Vorhabens wurde die Kreativagentur TRIAD Berlin beauftragt. Insgesamt stellte das Wirtschaftsministerium für die Einrichtung des Digital Showrooms knapp eine Million Euro zur Verfügung.

Weitere Beispiele für innovative und multimediale Inszenierungen von Ausstellungen und Showrooms finden Sie in der Printausgabe von KommunikationsRaum.
Einfach hier im Shop bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.