Komplettes Programm des IFA⁺ Summit in der App

IFA App jetzt verfügbar

Beim IFA⁺ Summit unter dem Motto „PLUG IN-spiration“ treffen am 4. und 5. September Trendsetter und Visionäre aus der ganzen Welt aufeinander, um die Megatrends der Digitalisierung zu diskutieren. Mehr als 30 renommierte Speaker aus Europa, Asien, den USA und Kanada präsentieren neueste Erkenntnisse zu Themen wie künstlicher Intelligenz, Internet der Dinge, Virtual und Augmented Reality sowie Smart Home. 
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Microsoft Deutschland Unternehmenszentrale in Schwabing – Converse Workspace

Messe Zukunft Personal - Büro 4.0

Arbeit 4.0: Digitalisierung im Unternehmen

Die digitale Transformation verlangt von Unternehmen eine ständige Anpassung der technischen Infrastruktur. Doch der Wandel findet nicht allein in den IT-Abteilungen statt. Mitarbeiter müssen umdenken und Neues lernen, immer wieder. Über die Vor- und Nachteile einer lernenden Arbeitsgesellschaft diskutieren hochkarätige Personalexperten aus Politik und Wirtschaft am dritten Tag der Messe Zukunft Personal, die am 19. bis 21. September 2017 in Köln stattfindet.

Viele Menschen sind von Technik frustriert

Internet of Things mal auf die Schippe genommen

Wer das Gefühl hat, dass die Technik in unserem Leben zunehmend die Kontrolle übernimmt, ist wahrlich nicht allein. Das bestätigt eine Umfrage von Semcon. Mit einem Augenzwinkern nimmt das Technologieunternehmen nun in einem Video den Hype um das Internet of Things (IoT) auf die Schippe.
"The Edge" in Amsterdam gilt derzeit als eines der Vorzeigegebäude in Sachen Smart Building.

Digitalisierung von öffentlichen Gebäuden

Smart Building Trends

Anlässlich des Intersec Forums hat der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie seine aktuelle Broschüre „Smart Building: der Nutzer im Mittelpunkt“ vorgestellt. Seiner Meinung nach bietet das Smart Building, also das intelligente Zweckgebäude, großes Potenzial für Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz.

Arbeit 4.0: Handel bereits überdurchschnittlich digitalisiert

Die Digitalisierung der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland ist in gesamtwirtschaftlich wichtigen Teilbereichen vorangekommen. Das jedenfalls besagt der Wirtschaftsindex DIGITAL, den Kantar TNS und das ZEW im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie im „Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL 2017 – Kompakt“ veröffentlicht haben.