Innovative hybride Smart Lighting/IoT-Plattform von Xenio

Xenio, Anbieter patentierter Technologien für eine Internet-of-Things (IoT) Plattform zur Weiterentwicklung von Smart Lighting-Lösungen und Unterstützung von IoT-Schlüsselanwendungen, präsentiert seine offene Plattform auf der Light+Building 2016 in Frankfurt.  Xenio Point, das Einstiegsprodukt des jungen Unternehmens, ist für OEM-Lichttechnik-Anbieter und deren Endkunden ab sofort im Handel verfügbar.

Xenio Point ist der Kern der Xenio-Plattform, die eine drahtlose Anbindung von in Leuchtkörpern integrierten Sensoren sowie deren Konfiguration und die Erfassung von Daten unterstützt. Die ersten Point-Produkte (SKUs) werden in Lichtquellen der Vero Serie von Bridgelux integriert. Xenio Point soll den OEM-Anbietern von Lichttechnologie ein flexibleres Design, einfachere Montage mit geringerem Aufwand für externe Bauteile sowie Kompatibilität mit neuen Konzepten wie der 48-V-Technik bieten.  Mit der Xenio Plattform sollen OEMs ihren Kunden einen zukunftssicheren Nutzen bieten können, mit eingebauter Intelligenz und Netzwerkfähigkeit für intelligente Beleuchtungslösungen sowie IoT-Fähigkeiten.

Xenio Point und die Zusatzkomponenten der Serie Xenio Link bieten eingebaute Dimmfunktionen und Spannungsmanagement. Weitere integrierte Features sind ein Spannungsbereich von 0 bis 10 V, DMX-, DALI- und Casambi-Steuerungsfunktionen, Bluetooth Low Energy (BLE) Funkanbindung und interne Temperaturerfassung mit entsprechenden Reaktionen.  Die Kompatibilität mit der Lichtsteuerungstechnik von Casambi wird über eine Partnerschaft realisiert, die ebenfalls auf der Light+Building bekannt gegeben wird und die direkte Integration der innovativen Funktionen von Casambi in die Xenio Plattform ermöglicht.

„Xenio und seine Partner bringen Smart Lighting schneller als je zuvor voran. Wir machen Netzwerke in der Decke auf der Basis der Smart Lighting-Infrastruktur zu einer optimalen Lösung für IoT“, sagte Mark Teitell, CEO von Xenio.  „Hierbei ist die kommerzielle Verfügbarkeit von Xenio Point ein wichtiger Meilenstein. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, Lichttechnik-OEMs und anderen Partnern in der Industrie, um die offene Xenio Plattform bei Endkunden mit gewerblichen Anwendungen einzuführen.“

Die Xenio Plattform unterstützt die schnelle und wirtschaftliche Einführung von IoT-Lösungen. Die „Proximity & Positioning“-Lösung wurde schwerpunktmäßig für den Einsatz im Handel entwickelt  und basiert auf allgemein verfügbaren offenen APIs und SDKs.  Die Leistungsmerkmale umfassen Meldungen bei Annäherung, z. B. mit speziellen Angeboten oder Value-Added Content, oder hoch entwickelte Navigationsfunktionen zum Auffinden von Produkten innerhalb von Verkaufsstellen sowie von Verkaufsstellen in Einkaufszentren. Ergänzt wird diese Funktionalität durch leistungsfähige Einstell- und Konfigurationstools.

 

Xenio Point ist ab sofort von Xenio und Bridgelux verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie auf dem Messestand von Xenio auf der Light+Building 2016, Halle 6.2, Stand C20.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.