Inspiration: Lichtdecke am Flughafen Zürich

Am Flughafen in Zürich sorgt eine attraktive Lichtdecke mit unregelmäßig angesteuerter Intensität für eine angenehme Atmosphäre.

In der seit Juni 2008 neu gestalteten Ladenpassage zum Terminal 1 und Parkhauslifte 1 wird mit dem SEFAR Architecture Light Frame Deckensystem ein leuchtendes Zeichen gesetzt. Die Leuchtdecke strahlt mit unregelmässig angesteuerter Intensität und hebt dadurch ab. Dieses Projekt ist das erste grössere Sefar Lichtfeld in der Schweiz und auch die erste Gewebedecke am Flughafen.

Architekt und Planer Florin Baeriswyl und sein Team von dai haben diese Leuchtdecke unter Berücksichtigung der strengen Bedingungen für den Einsatz im öffentlichen Bereich entwickelt.

 

Weitere Informationen zum Objekt und den beteiligten Unternehmen finden Sie auf heinze.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.