Aufgeräumter Tisch – Multimedia-Anschlusssystem CablePort desk² für Konferenztische

AV-Anschlusstechnik von Kindermann

Kindermann

Dank seiner nicht sichtbaren Befestigungsklemmen ist das Anschlussfeld schnell und rutschfest an jedem Schreib- oder Konferenztisch montiert.

Soll audiovisuelle Technik in einem bereits perfekt möblierten Konferenz- oder Meeting Raum genutzt werden, ergibt sich ein Problem: Wohin mit dem Kabelsalat, wenn es noch Anschlussfeld gibt? Eine flexible Lösung hat die Firma Kindermann Anfang des Jahres auf den Markt gebracht: CablePort desk².

CablePort desk²

Dieses Multimedia-Tischanschlussfeld zum „Anklemmen“ stammt aus der eigens entwickelten und bei Kindermann produzierten CablePort-Familie. CablePort desk² lässt sich problemlos jederzeit anbringen: Dank seiner nicht sichtbaren Befestigungsklemmen ist das Anschlussfeld schnell und rutschfest an jedem Schreib- oder Konferenztisch montiert. Die Strom- und Datenleitungen werden ebenfalls nicht sichtbar an der Tischkante verlegt und können mithilfe einer Kabelschlange vom Tisch zum Bodentank oder Wand-kanal geführt werden. Die Anschlussblenden lassen sich flächenbündig integrieren und sorgen so für eine elegante, homogene Optik.

CablePort desk² 6fach

Kindermann

CablePort desk² ist individuell konfigurierbar.

Die Konzeption des CablePort desk² kommt bei Designern offensichtlich gut an; das flexible Tischanschlussfeld hat einen Red Dot Award: Product Design 2015 erhalten. KommunikationRaum. hat sich mit André Sahm, Vertriebs- und Marketingleiter der Kindermann GmbH, über Ideenfindung und Konzeption des Produktes unterhalten:

Interview mit André Sahm

 

André Sahm

Kindermann

André Sahm, Vertriebs- und Marketingleiter bei der Kindermann GmbH

CablePort desk² hat kürzlich einen der begehrten „Red Dot“ Awards für gelungenes Produkt Design erhalten. Welche Ideen und Anregungen waren ausschlaggebend für die Konzeption des Systems?

Die ersten Impulse zu dieser Entwicklung kamen von unseren Kunden und wurden bei Kindermann konsequent weiterverfolgt und umgesetzt. Die Aufgabenstellung war, ein Anschlussfeld zu entwickeln, dass man zerstörungsfrei und flexibel an Konferenz- und Arbeitstischen montieren kann und das dabei „gut aussieht“.

Wir haben uns auf dem Markt umgesehen und festgestellt, dass es einerseits Anschlussfelder gibt, die zwar funktional ausgereift sind, aber gehobenen Ansprüchen an Design und tatsächlicher Verarbeitungsqualität nicht genügen, andererseits gibt es teilweise zwar formschöne Lösungen, die jedoch in ihrer Funktionalität und Flexibilität stark eingeschränkt sind.

Wir haben es uns also zur Aufgabe gemacht, ein Anschlussfeld zu entwickeln, das beides vereint: Funktion und Design. So hat unser Entwicklungsteam mit seinem Engineering-Knowhow gemeinsam mit den renommierten Produktdesignern von Cadera Design in Würzburg dieses Projekt in Angriff genommen. Maßgabe war dabei zudem, eine eindeutige Kindermann Formensprache zu entwickeln. Das Resultat: CablePort desk² – markante Radien und eine reduzierte Formensprache geben dem Anschlussfeld ein unver-wechselbares Design.

Gibt es weitere Besonderheiten, die für CablePort desk² sprechen?

Darüber hinaus sprechen die hochwertigen Materialen und Oberflächen wie eloxiertes Aluminium oder pulverbeschichtetes Stahl-blech für sich und passen in jedes Ambiente. Zudem besticht es durch seine Funktionalität. Es kann ganz einfach montiert werden, es ist individuell – z. B. auch mit internationalen Steckdosen – bestückbar und die Montage ist nahezu werkzeuglos, die Anschlussblenden werden ganz einfach eingeclipst.

CablePort desk² back

Kindermann

Dank verdeckter Befestigungsklemmen ist das Anschlussfeld schnell und rutschfest an jedem Schreib- oder Konferenztisch montiert.

 

Mit welchen Argumenten würden Sie einen Architekten davon überzeugen, ein CablePort desk²-System in das Konzept für einen Konferenz-, Meeting- oder Schulungsraum einzuplanen?

Das sagt die Red Dot Award Jury: „Für einen zeitgemäßen Arbeitsplatz stellt CablePort desk² die ideale Lösung dar: In hochwertigem funktionalen Design ermöglicht es die Verknüpfung der wichtigsten Anschlüsse.“

Darüber hinaus können sich Planer und Architekten jederzeit darauf verlassen, weit über die Infrastrukturlösung hinaus von Kinder-mann kompetent beraten zu werden, bis hin zu ganzheitlichen Projektlösungen oder Sonderanfertigungen. Dafür stehen wir mit unse-rem flächendeckenden Außendienst und unserer Planungsunterstützung im Haus jederzeit zur Verfügung. Über unser Netzwerk von Handelspartnern finden wir gemeinsam mit dem Kunden immer den idealen Partner für die perfekte Integration vor Ort.

 

Herr Sahm, wir danken für das Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.