ZVEI-Jahreskongress

Smart Buildings, vernetzte Städte & Internet of Things

Unter dem Motto „Mensch. Maschine. Miteinander. Leben in der digitalen Welt.“ findet am 17. und 18. Mai 2017 der ZVEI-Jahreskongress im Tempodrom in Berlin statt. Dabei stehen auch Themen wie Smart Buildings, vernetzte Städte und Internet of Things (IoT) auf dem Programm. 

Die Digitalisierung verändert alle Bereiche des Lebens: die Arbeitswelt, das Zuhause, die Gesundheitswirtschaft, die Mobilität und die Industrie. Sie bietet große Chancen, birgt aber auch einige Herausforderungen und verlangt nicht selten ein Umdenken. Beim diesjährigen ZVEI-Jahreskongress wird im Dialog mit Vertretern der Elektroindustrie und anderen Branchen, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft darüber diskutiert, wie die Digitalisierung in den verschiedenen Bereichen erfolgreich umgesetzt und Vertrauen in die neuen Technologien geschaffen werden kann.

Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, wird beispielsweise eine Keynote zum Thema “Deutschlands digitale Zukunft und die Schlüsselstellung der Elektroindustrie” halten, während sich Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung Robert Bosch, dem Thema Internet of Things widmen wird. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden außerdem die Themen Smart Buildings und vernetzte Gebäude erörtert.

Das ausführliche Kongressprogramm mit allen Referenten kann unter www.zvei-jahreskongress.de eingesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.