Raumwelten 2017

Architektur, Szenografie & digitale Medien

Vom 23. bis 25. November 2017 stehen in Ludwigsburg im Rahmen der Veranstaltung Raumwelten wieder aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Architektur, Markenkommunikation, Messe- und Ausstellungsgestaltung, Szenografie sowie digitale Medien im Mittelpunkt – ebenso wie Insights zu aktuellen Strategien für Kommunikation im Raum. 

Dominique Brewing / Film- und Medienfestival gGmbH

 

Der zentrale Kongress mit nationalen und internationalen Referenten, Vorträgen, Workshops und Keynotes bietet spannende Impulse und nützliche Informationen für die Kreativszene und Entscheider in Unternehmen. Ziel ist ein lebendiger Austausch zwischen kreativen Köpfen und Vertretern aus der Wirtschaft. Informationen zum diesjährigen Motto „Ordnung! Transformation räumlich gestalten und inszenieren“ und den einzelnen Panels gibt es auf der Raumwelten-Website.

Bereits am Mittwochabend, den 22. November, lädt Raumwelten mit einer Special Lecture in den Räumlichkeiten von Mann+Hummel in Ludwigsburg zum Networken ein. Tickets für die Raumwelten sind bereits unter www.raum-welten.com erhältlich. Bis zum 18. Oktober 2017 werden vergünstigte Early Bird-Tickets angeboten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.