Raumakustik nachträglich verbessern - Teil 8

Über den Köpfen – Segel, Baffel & Co.

Melaminschaum bildet oft die Basis für Deckenelemente, die dort für die Absorption sorgen. Die Alternativen sind Segel und Baffel (beide waagerecht zur Decke). Dazu gehören auch ungewöhnliche Körper wie Würfel oder Zylinder, die spielerischer Kreativität viele Wege eröffnen.

Ecophon Solo Elemente bietet verschiedene Möglichkeiten in Sachen Design und Befestigung.

ecophon

Ecophon Solo Elemente bietet verschiedene Möglichkeiten in Sachen Design und Befestigung.

Es gibt einige Anbieter von Melaminharz-basierten Deckenlösungen. Fertige Deckensegel aus Glaswolle in verschiedenen Formen bietet z. B. die Firma Ecophon an. Damit lassen sich aus Halbkreisen, Kreisen, Ellipsen, Rechtecken, Dreiecken, Okta-, Hepta-, Hexa- und Pentagonen individuelle Deckenspiegel zusammenstellen. Die Solo-Elemente kommen auch für den Einsatz unter thermisch aktivierten Decken in Frage.

Autor: Christiane Bangert

Lesen Sie mehr über Verbesserungen der Raumakustik in der aktuellen Ausgabe KommunikationsRaum.! 

Im nächsten Teil: Tief runter – Akustiklösungen für tiefe Frequenzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.