Die Ars Electronica in Berlin zeigt einige teils sehr überraschende Installationen.

Ars Electronica im DRIVE. Volkswagen Group Forum

Ars Electronica in Berlin

„Ars Electronica in Berlin“ lautet das Motto einer gemeinsam mit der Volkwagen AG gestalteten Ausstellung, die am 21. Juli 2017 im Drive. Volkswagen Group Forum in Berlin Mitte eröffnet wurde. Die teils interaktive Ausstellung ist noch bis zum 26. Oktober 2017 zu sehen. 
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Wieland Wagner – Tradition und Revolution. Richard Wagner Museum, Bayreuth

Atelier Brückner setzt den Opernregisseur in Szene

Multimediale Inszenierung rund um Leben und Werk Weiland Wagners

Das Richard Wagner Museum in Bayreuth zeigt vom 24. Juli bis 19. November 2017 die Ausstellung „Es gibt nichts ‚Ewiges’. Wieland Wagner – Tradition und Revolution”. Für die Ausstellungsgestaltung der multimedial inszenierten Sonderausstellung zeichnete das Atelier Brückner aus Stuttgart verantwortlich. 
Museum in Canada

Architektur & audiovisuelle Technik im Canadian Museum for Human Rights

Ein Beispiel dafür, wie AV-Technik sehr schön in außergewöhnliche Architektur eingebunden wird, ist das Canadian Museum for Human Rights (CMHR), das Ende 2016 den International Design and Communications Awards for museums in der Kategorie “Best Scenography for a Permanent Collection” gewonnen hat. Video anschauen:
Die Panoramaprojektion ist Teil der interaktiven Ausstellung.

Interaktive Ausstellung in Kazan

Architektur aus der Vogelperspektive

Im russischen Kazan hat der City Panorama Ausstellungs- und Unterhaltungskomplex seine Tore für Besucher geöffnet. Unter anderem wird hier die Architektur der Stadt mittels Panoramaprojektion multimedial inszeniert. 
Der Medientisch "United in Diversity" setzt auf multimediale Inszenierung der europäischen Politik.

Interaktive Ausstellung im Parlamentarium Straßburg

Politik interaktiv inszeniert

Anfang Juli 2017 wurde direkt im Europäischen Parlament in Straßburg das Parlamentarium eröffnet – eine interaktive Ausstellung, die multimedial inszeniert für ein gemeinsames Europa begeistern will. Gestaltet wurde sie vom Atelier Brückner aus Stuttgart. 
Etwa 1.400 LED-Kugeln sind frei im Raum verteilt.

LED Lichttechnik im Climate Planet

High Tech Kunstwerk dank Lichtdesign

Wer im Juni die Weltkulturhauptstadt Århus in Dänemark besucht, dem wird sofort eine gigantische, 24 Meter durchmessende Weltkugel ins Auge fallen – der Climate Planet. Im Inneren des High Tech Kunstwerks befindet sich eine spektakuläre Ausstellung zum Thema Klimawandel, die dank moderner Lichttechnik in Szene gesetzt wird.
Hyundai Motorstudio Goyang. Ausstellungsbereich 'Design'. Kinetische Skulptur.

Innovative Ausstellungsgestaltung

Interaktive Ausstellung im Hyundai Motorstudio Goyang

Im April 2017 wurde das Hyundai Motorstudio Goyang eröffnet – das größte Zentrum automobiler Kultur in Korea. Die Markenwelt des Automobilkonzerns Hyundai setzt auf lichtdurchflutete Architektur gepaart mit interaktiver Ausstellungsgestaltung und multimedialer Inszenierung.
Kreative Lichtinstallation in Estland.

Lichtinstallation im “Baum-Horst”

In der Nähe des Sees Rõuge Suurjärv in Estland hat jetzt im Naturreservat ein Aussichtsturm mit außergewöhnlichem Design ein neues Zuhause gefunden. Zudem werden die beiden als Horste gestalteten Plattformen mit Hilfe eines kreativen Lichtkonzepts in Szene gesetzt.