Projektionsanstrich als Alternative zur Leinwand

Tipps zur Wandprojektion als Gestaltungselement im Raum

Wenn es um die Raumgestaltung geht, ziehen viele Architekten und Innenarchitekten die Projektion einem Display vor – möglichst ohne Leinwand und direkt auf die Wand, was nicht immer unproblematisch ist. Hier erfahren Sie Grundsätzliches zu den Möglichkeiten, auf “blanke” Wände zu projizieren.
KommunikationsRaum hier bestellen

Hier das Heft bestellen!

Farbkonfiguration im VR-Modell von Virao.

Interview

Architekturvisualisierung per Virtual Reality

Wie kann Virtual Reality (VR) das Leben von Architekten erleichtern und welcher Nutzen ist dabei mit welchem Aufwand verbunden? Antworten auf diese Fragen fand KommunikationsRaum.-Autor Markus Tischner im Gespräch mit zwei Experten aus der VR-Szene:
Die britische Supermarktkette Wilko beleuchtet mehr als 380 Filialen und zwei Logistikzentren mit einer LED-Lichtlösung der Marken Thorn und Zumtobel.

Zumtobel Group Services startet schlüsselfertiges Projektmanagement für den Lichtmarkt

Lichtinstallation aus einer Hand

Die neue Marke Zumtobel Group Services (ZGS) realisiert für Kunden schlüsselfertige Lichtinstallationen. Mit Complete nimmt ZGS nun auch das komplette Projektmanagement in seine Hände – von der Projektspezifikation über Planung und Dokumentation bis hin zur Lieferung von Leuchten und Lichttechnik sowie der Umsetzung der neuen Lichtinstallation. 
Die Ars Electronica in Berlin zeigt einige teils sehr überraschende Installationen.

Ars Electronica im DRIVE. Volkswagen Group Forum

Ars Electronica in Berlin

„Ars Electronica in Berlin“ lautet das Motto einer gemeinsam mit der Volkwagen AG gestalteten Ausstellung, die am 21. Juli 2017 im Drive. Volkswagen Group Forum in Berlin Mitte eröffnet wurde. Die teils interaktive Ausstellung ist noch bis zum 26. Oktober 2017 zu sehen. 
Wieland Wagner – Tradition und Revolution. Richard Wagner Museum, Bayreuth

Atelier Brückner setzt den Opernregisseur in Szene

Multimediale Inszenierung rund um Leben und Werk Weiland Wagners

Das Richard Wagner Museum in Bayreuth zeigt vom 24. Juli bis 19. November 2017 die Ausstellung „Es gibt nichts ‚Ewiges’. Wieland Wagner – Tradition und Revolution”. Für die Ausstellungsgestaltung der multimedial inszenierten Sonderausstellung zeichnete das Atelier Brückner aus Stuttgart verantwortlich. 
Museum in Canada

Architektur & audiovisuelle Technik im Canadian Museum for Human Rights

Ein Beispiel dafür, wie AV-Technik sehr schön in außergewöhnliche Architektur eingebunden wird, ist das Canadian Museum for Human Rights (CMHR), das Ende 2016 den International Design and Communications Awards for museums in der Kategorie “Best Scenography for a Permanent Collection” gewonnen hat. Video anschauen:
Die große Monitorwand wird mittels der eigens produzierten Digital Signage Software „Audi Multi Media System Octopus“ in 3D und 4K Auflösung bespielt.

Interview mit Architekt Klemens Herrle

Wenn Medientechnik und Architektur verschmelzen

Im Audi driving experience center (Adec) in Neuburg hat Audi gezeigt, wie mit vorausschauender Planung ein multifunktionales Gebäude entstehen kann, das mit einem konsequent inszenierten Markenauftritt Begeisterung bei den Kunden weckt. Welche Ingredienzen dabei eine wichtige Rolle gespielt haben, erklärt der Architekt des Adec, Klemens Herrle, im Interview: